Zurück
Lehrgang/Programm Betriebswirtschaft Personalverrechnung, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht Rechnungslegung Steuerrecht, Recht

Lehrgang Accounting-Manager:in

Accounting - Budgeting - Tax

Aktuelle Veranstaltung | 444 | merken Kein Termin verfügbar.
Verfügbarkeit
Kein Termin verfügbar Kein Termin verfügbar
Preis (inkl. USt) € 4.200,00

Beschreibung

Der nächste Lehrgang startet im Frühjahr 2025 - die Termine werden vorauss. im Juni 2024 hier veröffentlicht.
Falls Sie über die Veröffentlichung informiert werden möchten, senden Sie bitte ein Email an die Programm-Managerin Katja Bürckler, MA unter k.brueckler@akademie-sw.at.
Vielen Dank!



Sie sind Steuersachbearbeiter:in / Bilanzbuchhalter:in oder haben ein (Fach)Hochschulstudium absolviert? 

Mit dieser Weiterbildung können Sie mehr Verantwortung übernehmen und den nächsten Schritt in Ihrer Karriere setzen!

Die Teilnehmer:innen sind nach dem Besuch dieses Lehrgangs in der Lage, Steuerberater:innen in vielen komplizierten Steuerfragen zu entlasten, zu unterstützen und Entscheidungen insbesondere in Steuer-, Rechnungswesen und Controllingabteilungen vorzubereiten und die Durchführung zu begleiten.

Viele Themen werden anhand von Beispielen erläutert, sowie die rechtlichen bzw. steuerlichen Hintergründe dargestellt. Beratung und Fallbeispiele ziehen sich als roter Faden durch diesen Lehrgang.

Diese Veranstaltung wird im Blended-Learning-Format angeboten - fünf der 13 Vortragstage werden als Webinar über Zoom abgehalten. Bei den Präsenzblöcken in der ASW Wien wird jeweils der erste Tag ab 10.00 Uhr geführt, so dass eine Anreise am selben Tag ermöglicht wird.

Voraussetzung

  • Bilanzierungskenntnisse und -praxis
  • Kenntnisse der ESt und KöSt, sowie Kernbereiche der USt

Hinweise

DURCHFÜHRUNG GESICHERT !!

Inhalt

ACCOUNTING I
WP/StB Mag. Dr. Anton Egger /Präsenz Wien (18.-19.01.2024)

Update Bilanzierung und Bilanzierungspraxis - 2 Tage
Immaterielle Vermögensgegenstände (Firmenwert), Bewertung Sachanlagen und Finanzanlagen (Investitionszuschüsse, CO2 – 0 – PKWs, Degressive Abschreibungen, Sonderabschreibung Gebäude, Beteiligungen), Bewertung Umlaufvermögen (Herstellungskosten, pauschale Wertberichtungen), Latente Steuern, Eigenkapital von Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften, Kapitalrücklagen, Personalrückstellungen, Sonstige Rückstellungen (langfristige Rückstellungen, Pauschalrückstellungen) Körperschaftsteuerrückstellung, Besonderheiten in der GuV (Corona – Förderungen).


BUDGETING

StB Mag. Claudia Reschny-Birox /Präsenz Wien (14.-16.02.2024)

Jahresabschlussanalyse - 1 Tag
Berechnung von Cash-Flows nach Fachgutachten der Kammer der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen bzw. AFRAC 36 · Aufbereitung international gebräuchlicher Kennzahlen · Quick Test für Unternehmen

Unternehmensplanung/Budgetierung - 1 Tag
Grundzüge der Unternehmensplanung (Leistungsbudget, Finanzplan, Planbilanz) · Fokus: integrative Planungsrechnung bestehend aus: Plan-Erfolgsrechnung, Planbilanz und Finanzplan · praxisnahe Fallbeispiele

Investitionsrechnung - 0,625 Tage
Entscheidungsgrundlagen für geplante Neu-, Ersatz- oder Erweiterungsinvestitionen · Berücksichtigung steuerlicher Einflussfaktoren und Steuerbegünstigungen auf Basis konkreter Zahlenbeispiele

Finanzierung - 0,375 Tage
Klassische Finanzierungsformen · alternative Finanzierungsformen (Private Equity, Mezzaninkapital…)


TAX

StB Mag. Dr. Andreas Unger /Zoom-Webinar (23.-24.02.2024)

Besteuerung von Unternehmen aus Sicht des Ertragsteuerrechts - 2 Tage
Aktualisierung – wesentliche Änderung im Ertragsteuerrecht Besteuerung von unternehmerischen Aktivitäten aus der Sicht des Ertragsteuerrechts Besteuerung von Einzelunternehmen, Mitunternehmerschaften und Körperschaften Besteuerung von Kapitalerträgen samt Beteiligungserträgen im Privat- und Betriebsvermögen, Mitunternehmerschaften und deren Besteuerung in der Praxis (Sonderbetriebseinnahmen, Sonderbetriebsvermögen) Steuerbelastungsvergleich unterschiedlicher Rechtsformen Unternehmenskauf und -verkauf (steuerliche Optimierung/Gestaltungen) aus Sicht des Einzelunternehmens, von Mitunternehmerschaften und Kapitalgesellschaften, Steuerplanung/-gestaltung Internationale Beteiligungsertragsbefreiung, Gruppenbesteuerung, Steueroptimaler Kauf von GmbH-Aktien, Liquidation von Kapitalgesellschaften, Steueroptimaler Gesellschafter-Geschäftsführerbezug


Prof. Dr. Matthias Petutschnig /Zoom-Webinar (01., 07. + 08.03.2024)

Einführung Umgründungssteuerrecht - 2 Tage
Grundzüge des UmgrStG, Erkennen von Umgründungsbedarf, Vorausetzungen (Tag 1: Verschmelzung, Umwandlung, Einbringung; Tag 2: Realteilung, Zusammenschluss, Spaltung)

Grundzüge Internationales Steuerrecht - 1 Tag
Nationales Außensteuerrecht (beschränkte Steuerpflicht, § 98 ff EStG, Dividendenimport bzw. -export, Wegzugsbesteuerung etc.), Zwischenstaatliches Steuerrecht (DBAs dargestellt anhand des OECD-Musterabkommens) Umsatzsteuer laufender Bezug zu den obigen Steuerthemen


ACCOUNTING II
Mag. Andreas Pölzelbauer, CPA /Präsenz Wien (03.-05.04.2024)

Konzernrechnungslegung - 0,25 Tage
Rechtliche Grundlagen § 245 a ff UGB · Konsolidierung · Praxisbeispiel

International Financial Reporting Standards / International Accounting Standards (IFRS/IAS) - Grundlagen - 0,25 Tage
Grundkonzepte, Framework, Abschlussbestandteile

Langfristige Vermögenswerte - 1 Tag
Immaterielle Vermögenswerte (IAS 38), Sachanlagen (IAS 16), Wertminderungen (IAS 36), Leasing (IFRS 16), Investment Property (IAS 40) mit Praxisbeispielen

Schulden - 0,125 Tage
Leistungen an Arbeitnehmer (IAS 19), Rückstellungen, Eventualschulden und Eventualforderungen (IAS 37)

Querschnittsmaterien - 0,5 Tage
Ertragsteuern (IAS 12), Erlöse aus Verträgen mit Kunden (IFRS 15),

Praxisbeispiele Konzernrechnungslegung IFRS - 0,6125 Tage
Unternehmenszusammenschlüsse (IFRS 3), Konsolidierung (IFRS 10 - 12),

Praxisbeispiele Finanzinstrumente - 0,25 Tage
Finanzinstrumente (IFRS 9), Praxisbeispiel

Anmeldehinweise

Anmeldungen jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Stornierung des Lehrgangs ab drei Wochen vor Veranstaltungsstart eine Stornogebühr von 30 % fällig wird. Bei Stornierung am Tag vor Veranstaltungsstart bzw. später werden 100 % Stornogebühr fällig.

Zielgruppe

  • Diplomierte Steuersachbearbeiter:innen
  • Bilanzbuchhalter:innen
  • (Fach)Hochschulabsolvent:innen im Bereich Accounting & Rechnungswesen
  • Berufsanwärter:innen StB/WP

  • Vortragsformat/Wichtige Information vor Buchung

    Dieser Lehrgang wird zum Teil in Präsenz in der ASW Wien, als auch als Webinar durchgeführt (2 Module).
    Falls die Covid-Situation eine Durchführung in Präsenz nicht möglich macht, werden die Module auf Webinar (Zoom) umgestellt.

    Erforderliche Arbeitsbehelfe !!

    Bitte nehmen Sie folgende Unterlagen zum Kurs mit:

    Kodizes Steuergesetze und IFRS - Bestellung: portofreie Zustellung durch Management Book Service.

    Finanzmathematischer Taschenrechner (empfohlen wird der HP 17BII)

    Am dritten Tag des Vortrags von Frau Mag. Reschny-Birox wird die Mitnahme eines eigenen Laptops empfohlen (aktueller Lehrgang: 16.02.2024)

    Genaue Informationen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Kursbeginn per Email.

    Schriftliche Prüfung/Zertifikat

    Grundsätzlich erhalten Sie für alle besuchten Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung.

    Sie haben nach positiver Absolvierung einer schriftlichen Prüfung aber auch die Möglichkeit das Zertifikat "Accounting-Manager:in" zu erlangen.

    Anmeldungen zur schriftlichen Prüfung sind separat durchzuführen und werden separat abgerechnet (Preis nicht in der Kursgebühr enthalten).

    Vortragsunterlagen

    Die Vortragsunterlagen werden ausschließlich über die Lernwelt der Akademie (Download als pdf) zur Verfügung gestellt.
    Falls Sie die Unterlagen auch in Papierform beziehen möchten, bitten wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme.
    Produktion nur auf Anfrage.

    Allgemeine Hinweise

    Diese Veranstaltung ist aus Sicht der Aademie geeignet, auf die Fortbildungsverpflichtung für Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen gemäß § 71 Abs. 3 WTBG 2017 angerechnet zu werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

    Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

    Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit dem/der Programm-Manager:in uns Kontakt auf. 
    Vielen Dank!