Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Kurse zur StB- und WP-Ausbildung: wieder in Präsenz – weiterhin auch Online

Aufgrund der „Hygieneverordnung“ des Ministeriums können wir nicht – wie ursprünglich geplant – alle Kurse in Präsenz durchführen, da wir jetzt nur eine reduzierte Personenzahl unterbringen dürfen/können.

Da andererseits das Feedback der Online-Kurse so positiv ist, werden wir in Zukunf beide Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Welche Kurse gibt es nun in Präsenz und welche Kurse Online?
Wir haben das nun vorläufig bis zum 31. August 2020 – für jeden Kurs – festgelegt.

Bitte kommen Sie nur dann in eines der ASW-Seminarzentren, wenn Sie eine Einladung zu Ihrer Präsenzveranstaltung erhalten haben!

Präsenzkurse StB / WP

Bitte vergewissern Sie sich selbst, welche Ihrer gebuchter Kurse Online stattfindet und welche in Präsenz, damit Sie allenfalls noch umbuchen können!

Online-Kurse StB / WP

Die Online-Kurse erkennen Sie am besten daran, dass bei der Ortsbezeichnung nicht Wien oder Salzburg angegeben ist, sondern „Ihr PC“.

Wie es dann ab September bzw. Herbst weitergeht, hängt von Ihrem Feedback ab, unseren Erfahrungen und am meisten wohl von den Maßnahmen der Regierung…

Kurzfristige Stornierungen haben wir in letzter Zeit mit viel Nachsicht behandelt; wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir ab 29.05.2020 wieder anhand unserer AGBs handeln (30% Stornogebühr ab 2 Wochen vor Kursbeginn).

Danke und viel Erfolg auf Ihren beruflichen Weg!

Nähere Informationen Coronavirus


Steuerberater helfen, die Steuerlast ihrer Klienten auf das gesetzliche Mindestmaß zu reduzieren. Steuerberater sind Experten in allen Finanzfragen und beraten nicht nur in Steuer- und Sozialversicherungsfragen, sondern stehen auch bei der Erstellung von Businessplänen, bei Finanzierungsfragen oder der Wahl der Rechtsform zur Seite. Steuerberater haben die notwendige Übersicht und ermöglichen damit ihren Klienten, die „richtigen“ Entscheidungen zu treffen. Steuerberater verteidigen die Rechte und Interessen ihrer Klienten gegenüber den Finanz(Straf)Behörden.

Die wesentlichste Aufgabe von Wirtschaftsprüfern ist die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen bei Kapitalgesellschaften und sonstigen Körperschaften. Das Funktionieren des Kontroll- und Risikomanagementsystems zählt ebenso zum Know-how des Wirtschaftsprüfers wie die optimale Ausgestaltung der rechnungslegungsbezogenen Prozesse und Abläufe eines Unternehmens. Auch (betriebswirtschaftliche) Beratungsleistungen, etwa bei der Konsolidierungsunterstützung bei einer geplanten Fusion die Bilanzen des Übernahmekandidaten, werden bei Wirtschaftsprüfern nachgefragt. Wirtschaftsprüfer sind darüber hinaus wichtige betriebswirtschaftliche Berater.

Wie werde ich Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer?

Mit dem WTBG 2017 besteht die Fachprüfung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus drei Klausuren (Rechnungslegung, Betriebswirtschaftslehre, Rechtslehre) zu je 3 Stunden Ausarbeitungszeit.

Für den Erwerb der Steuerberater-Befugnis ist weiters die Klausur Abgabenrecht erforderlich, für die Wirtschaftsprüfer-Befugnis die Klausur Abschlussprüfung.

Wir empfehlen, die Kurse bzw. Prüfungen in folgender Reihenfolge zu absolvieren:

1. Klausur Rechtslehre (StB & WP)
2. Klausur Rechnungslegung (StB & WP)

3. Klausur BWL (StB & WP)
4. Klausur Abgabenrecht (StB) bzw. Klausur Abschlussprüfung (WP)
5. Mündliche Steuerberater-Prüfung bzw. Mündliche Wirtschaftsprüfer-Prüfung (Antritt nach positiver Absolvierung der Klausuren)

Zulassung und Prüfung an der Kammer

Über die Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsgegenstände, Klausurdauer und –termine, Anmeldungen zur schriftlichen und mündlichen Prüfung, etc. wenden Sie sich bitte an die Prüfungsabteilung der Kammer der StB und WP: www.ksw.or.at – Berufszugang – Fachprüfungen WTBG 2017.

Aktuelle Klausurtermine finden Sie auf der Website der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer!

Kontakt Prüfungsabteilung KSW
Tel.: +43-1-811 73 0
E-Mail: pruefung@ksw.or.at

 

Vorbereitungskurse Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Prüfung