Zurück
Seminar Rechnungslegung Steuerrecht, Recht

Jahresabschluss und Steuererklärungen 2023

Aktuelle Neuerungen 2024 ff.

Aktuelle Veranstaltung | 807496 | merken 28.02.2024 | Graz | 8 UE | Referent: Perl, Alexander
Verfügbarkeit
Keine freien Plätze Keine freien Plätze
Preis (inkl. USt) € 330,00
Termin nicht buchbar
807566 (merken)
12.03.2024 | Wien | 8 UE | Referent: Pinkel, Reinhard
Verfügbarkeit
Wenige freie Plätze Wenige freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 330,00
807498 (merken)
20.03.2024 | Innsbruck | 8 UE | Referent: Pinkel, Reinhard
Verfügbarkeit
Wenige freie Plätze Wenige freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 330,00
807499 (merken)
21.03.2024 | Dornbirn | 8 UE | Referent: Pinkel, Reinhard
Verfügbarkeit
Wenige freie Plätze Wenige freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 330,00
807621 (merken)
09.04.2024 | Wien | 8 UE | Referent: Perl, Alexander
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 330,00

Beschreibung



Es wird -wie gewohnt- eine umfangreiche; praxisorientierte Arbeitsunterlage zur Verfügung gestellt, die auch als Nachschlagewerk für Ihren täglichen Kanzleialltag dient.

Prospekt

Inhalt

Besprechung ausgewählter Regelungen i.Z.m. dem Erstellen des Jahresabschlusses und der Steuererklärungen 2023 - unter besonderer Berücksichtigung von erlassmäßigen oder gesetzlichen Neuerungen
Das diesjährige Seminar wird insbesondere auf folgende Regelungen eingehen und diese auch durch Fallbeispiele erläutern


Regelungen im EStG und KStG

  • Der neue Investitionsfreibetrag
    • Anwendungsbereich und Wirkungsweise der neuen Investitionsbegünstigung
    • Die Öko-IFB-VO und die Fossile Energieträger-Anlagen-VO
    • Aussagen der EStR
  • Einlage / Entnahme von Wirtschaftsgütern in das / aus dem Betriebsvermögen
    • Die Neuregelung des § 6 Z 4 EStG bei der Entnahme von Grundstücken: nunmehr auch Entnahme Gebäude zum Buchwert
    • Die Neuregelung des § 32 (3) EStG betr. Einlagen in Personengesellschaften
    • Überblick über alle praktisch wichtigen strl. Regelungen i.Z.m. der Einlage / Entnahme von Wirtschaftsgütern
    • Rechtsformvergleich: strl. Konsequenzen von Einlagen / Entnahmen bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften bzw. Einlagen / Gewinnausschüttungen bei Kapitalgesellschaften
  • Senkung des ESt-Tarifs und praktische Auswirkungen der Abschaffung der kalten Progression im Jahr 2023 (inkl. Ausblick auf das Jahr 2024)
  • Einkünfte aus Kapitalvermögen gem. § 27 EStG
    • Überblick über die Besteuerung von Erträgen aus Investmentfonds im betrieblichen und außerbetrieblichen Bereich
    • Bilanzielle Erfassung von Erträgen aus Investmentfonds (inkl. AFRAC 14)
    • Erfassung von Erträgen aus Investmentfonds in der Steuererklärung
    • Die Kryptowährungs-VO betr. KESt-Abzug bei Einkünften aus Kryptowährungen
  • Senkung des KöSt-Tarifs und Auswirkung auf die Bilanzierung latenter Steuern
  • Abgrenzung Entgeltlichkeit / Unentgeltlichkeit im Ertragsteuerrecht
    • Neue Judikatur des VwGH und Aussagen der EStR
    • Praktische Auswirkungen der neuen Rechtslage
  • Die wichtigsten Neuerungen beim Ausfüllen der ESt-/KöSt-Erklärungen 2023
  • Des Weiteren ist ein kurzes up-date zu folgenden Themen geplant:
    • Degressive AfA: Inanspruchnahme beim § 5 - Ermittler nur mehr bei Zulässigkeit im Jahresabschluss gem. UGB
    • Beschleunigte Gebäude-AfA: Begriff des Gebäudes und Vorgangsweise bei nachträglichen AKO/HEKO
    • Anhebung der Grenze für GWGs gem. § 13 EStG
    • Kleinunternehmerpauschalierung: Neuerliche Anpassung der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme 

Regelungen im UStG

  • Unrichtiger Steuerausweis gem. § 11 (12) UStG 
    • Gesetzliche Änderung
    • Toleranzregel der UStR und ihre Ausnahmen
  • Die neue Dreiecksgeschäftsregel gem. Art. 25 UStG

Ausgewählte Sonderthemen

  • Elektro-Mobilität bei Unternehmern
    • E-Pkw: Privatanteil bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften sowie Sachbezug für wesentlich beteiligte Ges-Gf
    • E-Fahrrad: Privatanteil bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften sowie Sachbezug für wesentlich beteiligte Ges-Gf
    • Alternative: Öffi-Ticket
  • Elektro-Mobilität bei Dienstnehmern
    • E-Pkw: Sachbezug, Ersatz von Ladekosten, Abstellplätze, Gehaltsumwandlung, Carsharing
    • E-Fahrrad: Sachbezug, Gehaltsumwandlung
    • Alternative: Öffi-Ticket
  • Richtige url. und strl. Behandlung von Energiekostenzuschüssen der öffentlichen Hand
  • Steuerliche Behandlung von Treuhandschaften und Vorgangsweise im Jahresabschluss gem. UGB
  • Überblick über die aktuellen Rechnungslegungsvorschriften für Vereine gem. KFS/RL 19
  • Des Weiteren ist ein kurzes up-date zu folgenden Themen geplant:
    • Die steuerliche Behandlung von Photovoltaikanlagen

Aktuelle Neuerungen 2024 ff.
Das diesjährige Seminar wird diesbezüglich folgende Themen behandeln:
  • Neuerungen durch das AbgÄG 2023
    • Die neue Quotenregelung gem. § 134a BAO
    • Die neue elektronische Meldung von Umgründungen gem. § 43 UmgrStG 
  • Neuerungen durch das GemeinnützigkeitsreformG 2023
    • Die teilweise Neuregelung sowie Erweiterung der Abzugsfähigkeit von Spenden
    • Die neue Steuerbefreiung für Entschädigungen i.Z.m. einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei gemeinnützigen Rechtsträgern
  • Neuerungen durch das ProgressionsabgeltungsG 2024
    • Anhebung Gewinnfreibetrag
    • Umwandlung der diversen „Home-Office-Regelungen“ in Dauerrecht
  • Sonstige Neuerungen 
    • Die flexible Kapitalgesellschaft und was sie für die Praxis bringt

Zielgruppe

Wirtschaftstreuhänder:innen, Steuersachbearbeiter:innen, Bilanzierer:innen