Zurück
Seminar Wirtschaftsprüfung

Neuerungen im Bereich Wirtschaftsprüfung

Aktuelle Veranstaltung | 706447 | merken 12.10.2022 | Innsbruck | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 354,00
706446 (merken)
13.10.2022 | Vorarlberg | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 354,00
706448 (merken)
10.11.2022 | Klagenfurt | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 354,00
706449 (merken)
11.11.2022 | Graz | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00
706451 (merken)
21.11.2022 | Salzburg | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00
706450 (merken)
23.11.2022 | Linz | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Wenige freie Plätze Wenige freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00
706452 (merken)
05.12.2022 | Wien | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00
706453 (merken)
15.12.2022 | Webinar | 8 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00

Beschreibung

Umfassender Überblick über aktuelle Änderungen/Neuerungen zur Rechnungslegung, Abschlussprüfung (ISAs und Fachgutachten), Nachhaltigkeit, Unternehmensbewertung und Abgabenrecht (soweit für den AP relevant)

Ausbildungsziel

Dieser Intensivworkshop gibt einen Überblick über die aktuellen Änderungen/Neuerungen in folgenden Bereichen:

  • Neuerungen aus AFRAC und Fachsenat
  • Kurz-Warp-up COVID-19-Maßnahmen (Sonderthemen und Zweifelsfragen)
  • Auswirkung der Ukraine-Krise, Inflation, Lieferkettenprobleme etc. auf die Rechnungslegung/Abschlussprüfung 2022
  • Änderungen - ISAs und Fachgutachten samt Dauerbrenner
  • Aktuelles zur Nachhaltigkeit und Ausblick
  • Neuerung und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Unternehmensbewertung
  • Überblick über die wichtigsten Änderungen im Bereich Abgabenrecht aus Sicht des Abschlussprüfers

Inhalt

  • Neuerungen aus AFRAC und Fachsenat (AG-RL)
    • Kurzer Überblick über die Änderungen und deren mögliche Auswirkungen, insb.:
      • Personalrückstellungen (AFRAC 27)
      • Währungsumrechnung (AFRAC 38)
      • Änderung von Abschlüssen und Lagebericht (AFRAC 39)
    • Parameter (forecast) für 31.12.2022 insbesondere für sonstige Rückstellungen und Sozialkapital
  • Auswirkungen COVID-19 Maßnahmen auf die Abschlussprüfung 2022
    • Ausgewählte Sonderthemen und Zweifelsfragen
  • Auswirkung der Ukraine-Krise, Inflation, Lieferkettenprobleme etc. auf die Rechnungslegung/Abschlussprüfung 2022
  • Nachhaltigkeit
    • Status quo
    • Künftige Anforderungen und Berichterstattung
    • Die Rolle des Wirtschaftsprüfers (von der Beratung bis zur Prüfungsleistung)
  • Neuerungen - ISAs und Fachsenat (AG-PRÜFUNG) und Dauerbrenner insb.:
    • Aktuelles zur Qualitätssicherung (Überarbeitung KFS/PG 15)
    • IAS 315 revised: Planung und Risikobeurteilung – Anforderungen und mögliche Implikationen für die Praxis
      • Auf Basis von Fallbeispielen erarbeitet
    • Weitere Änderung ante portas (insb. zur Auftragsabwicklung und auftragsbegleitenden Qualitätssicherung)
  • Überblick über die wichtigsten Änderungen im Bereich Abgabenrecht aus Sicht des Abschlussprüfers und mögliche Auswirkungen auf das Prüfprogramm
    • COVID-19-StMG (insb. Zinsschranke, pauschale Wertberichtigung von Forderungen und pauschale Rückstellungen)
    • Ökosoziale Steuerreform
    • Abgabenänderungsgesetz 2022
    • Etc.
  • Aktuelles zur Unternehmens- bzw. Beteiligungsbewertung, inbs.:
    • Objektiver vs. Subjektiver Unternehmenswert
    • Auswirkung der Ukraine-Krise, Inflation, Lieferkettenprobleme etc. auf die Unternehmensbewertung 2022
    • Unterschiede UGB und IFRS iRd Bewertung
    • Anforderungen an die Ableitung des Abzinsungssatzes und Ermittlung der Cash-Flows im Lichte der aktuellen Krise

Zielgruppe

Wirtschaftsprüfer:innen, Prüfungsleiter:innen bzw. Audit Manager:innen (und Kanzleimitarbeiter:innen, die an der Durchführung von Abschlussprüfungen mitwirken)