Zurück
Lehrgang/Programm Steuerrecht, Recht

Vereine - Vereinsgesetz, Statuten & C0 - rechtliche Grundlagen Vereine

Programm Vereine - Modul 1

Aktuelle Veranstaltung | 450043 | merken 12.10.2023 - 13.10.2023 | Webinar | 9 UE | Referent: Höhne, Thomas
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 630,00
Termin nicht buchbar
450050 (merken)
14.10.2024 - 16.10.2024 | Webinar | 18,5 UE | Referenten: Höhne, Thomas; Houf, Herbert
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.050,00

Beschreibung

Angehörige des Berufsstandes der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen sind auch oft im Vereinswesen tätig.
Dabei handelt es sich nicht immer um einen "Freizeitverein", sondern auch um Organisationen, die viel Umsatz erwirtschaften.

Auch sind Haftungsfragen zu berücksichtigen, die evtl. auf den ersten Blick nicht gleich erkennbar sind.
Schon bei der Gründung eines Vereins sind hier umfassende Kenntnisse notwendig um im Nachhinein nicht "böse Überraschungen" zu erleben.   

Das Modul 1 des Programms Vereine widmet sich der rechtlichen Grundlage eines Vereins sowie der Rechnungslegung.
Dabei werden das Vereinsgesetz und die Festlegung von Statuten näher erläutert und auf mögliche Fallstricke aufmerksam gemacht.


Voraussetzung

Diese Veranstaltung ist ausschließlich  StB, WP, BA und WT-Fachkräfte vorbehalten.
Wir bitten um Verständnis, dass Interessent:innen die nicht dieser Zielgruppe angehören, nur in Ausnahmefällen zu dieser Veranstaltung zugelassen werden können. Wir behalten uns deshalb für diese Personen eine kurzfristige Absage der Teilnahme vor.

Inhalt

Vereinsgesetz, Statuten & Co
(RA Dr. Thomas Höhne)

  • Von der Gründung bis zur Liquidation
  • Rechtl. Anforderung an Organe
  • Haftungsfragen
  • In-sich-Geschäfte
  • Besondere Berücksichtigung Gemeinnützigkeit/Nicht-Gemeinnützigkeit
  • Statuten Vereinsgesetz
  • Alternativen zum Verein - andere Rechtsformen
  • Mängel bei Wahlen und Beschlüssen - Anfechtung und Nichtigkeit
  • Streitigkeiten im Verein
  • Demokratie im Verein - Pro und contra
  • Diskriminierung im Verein - was ist erlaubt?

Rechnungslegungsvorschriften
(WP StB Mag. Herbert Houf)
  • Rechnungslegungsorganisation
  • Abschlusserstellung kleine + große Vereine
  • Sonderrechnungskreise
  • IKS
  • Grundzüge der Organisation
  • Spezielle Erfordernisse hinsichtl. Prüfung von Vereinen
  • Spendengütesiegel


Zielgruppe

Steuerberater:innen, Wirtschaftsprüfer:innen, Mitarbeiter:innen aus WT-Kanzleien

Feedback von Teilnehmer:innen

"Gute Beantwortung der individuellen Fragen."

"Sehr interessanter, praxisorientierter Vortrag! Danke für die Beantwortung der gestellten Fragen."

"Der Vortrag war genau so gut wie es sein Buch ist!"

"Die strukturierte Art von Dr. Höhne hat mir sehr gut gefallen."

Wichtig: Teilnahmebestätigung

Diese Veranstaltung wird als Webinar abgehalten (Zoom) - eine aktive Teilnahme/ein aktiver Austausch ist erforderlich und sehr erwünscht!
Um Fragen stellen zu können bzw. um an Diskussionen teilnehmen zu können, ersuchen wir um Aktivierung Ihres Mikrofons und Ihrer Webcam während der Veranstaltung.
Wir bitten um Verständnis, dass eine TN-Bestätigung nur dann ausgestellt werden kann, wenn Ihre Teilnahme nach dem Einstieg in den virtuellen Klassenraum mittels Anführung Ihres Vor- und Nachnamens während der Veranstaltung verifiziert werden kann.

Diese Veranstaltung ist aus Sicht der Aademie geeignet, auf die Fortbildungsverpflichtung für Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen gemäß § 71 Abs. 3 WTBG 2017 angerechnet zu werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit dem/der Programm-Manager:in uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!

Rabatt/Anmeldehinweise/Stornogebühr

Sie erhalten 10 % bei Buchung aller Module (exkl. Prüfungsvorbereitung/exkl. Prüfung), verbindlich vor dem Besuch des ersten Moduls. Sollte danach ein Modul storniert werden, so wird für die besuchten Module/Termine die volle Veranstaltungsgebühr nachverrechnet.

Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Stornogebühr nach Anmeldung:
Bis 2 Wochen vor Veranstaltung ist die Stornierung kostenfrei - innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltung werden 30 %, bei Stornierung am 1. Veranstaltungstag oder bei Nicht-Erscheinen werden 100 % der Veranstaltungsgebühr als Stornogebühr verrechnet.

Bild- und Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.