Zurück
Lehrgang/Programm Rechnungslegung Steuerrecht, Recht Wirtschaftsprüfung

Programm Konsolidierung - Grundlagen (Modul 1)

Modul separat buchbar

Aktuelle Veranstaltung | 429080s | merken 21.09.2022 - 07.10.2022 | Live-Streaming | 30 UE |
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.860,00
429080 (merken)
21.09.2022 - 07.10.2022 | Wien | UE 30 | Referent: Fröhlich, Christoph
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.980,00

Beschreibung

In diesem Modul werden die Grundlagen der Konzernrechnungslegung einschließlich aller Arbeitsschritte zur Erstellung von Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und -Verlustrechnung vermittelt, wie die Einbeziehung von 100%igen Tochterunternehmen, die in Euro bilanzieren.


Das M1 - Grundlagenmodul wird in zwei Blöcken geführt (Block 1: 3 Tage, Block 2: 2 Tage) 

Nach Absolvierung der Module (M) 1 bis 4 ist der Prüfungsantritt möglich.

Jedes Modul ist separat buchbar.

Achtung! 
Dieses Lehrgangsmodul kann als Präsenzveranstaltung in der ASW in Wien oder als Live-Streaming-Veranstaltung gebucht werden!
Bitte achten Sie bei der Buchung auf die richtige Wahl des Veranstaltungsortes (Präsenz: ASW Wien/Streaming: Live-Streaming).
 

Inhalt

Konsolidierungspflicht

  • UGB und Nebengesetze
  • IFRS-Verordnung
  • Ausnahmetatbestände
  • Gestaltungsmöglichkeiten

Konsolidierungskreis

  • Verbundene Unternehmen
  • Gemeinschaftsunternehmen
  • Assoziierte Unternehmen
  • Zweckgesellschaften bzw. strukturierte Unternehmen Organisation

Prozess der Konzernabschlusserstellung

  • Zentrale vs dezentrale Organisation
  • Handelsbilanz I und Handelsbilanz II

Kapitalkonsolidierung

Stille Reserven und Firmenwert

  • Latente Steuern
  • Bewertung von Gegenleistung und übernommenen Reinvermögen
  • Nachträgliche Änderungen
  • Alternative Methoden zur Kapitalkonsolidierung

Schuldenkonsolidierung

  • Saldenabstimmung
  • Echte und unechte Differenzen

Aufwands- und Ertragseliminierung

  • Saldenabstimmung

Eliminierung von Beteiligungserträgen

  • Phasengleiche und phasenversetzte Verbuchung
  • Quellensteuern

Zwischengewinneliminierung

  • Getrennte Gewinnspannenverbuchung
  • Durchschnittsgewinnspannen

Endkonsolidierung

Equity-Methode

Konzernanlagenspiegel

Zielgruppe

WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen, MitarbeiterInnen sowie KlientInnen, die von der Konzernabschlusserstellung betroffen sind.

Erklärung Live-Stream

Bei der Buchung als Live-Stream-Veranstaltung werden Sie über Zoom mit dem Geschehen im Vortragssaal verbunden und haben die Möglichkeit akustisch Fragen zu stellen, die im Saal von allen TeilnehmerInnen gehört werden - und umgekehrt.
Gleichzeitig sehen Sie auf Ihrem Bildschirm die Präsentationsfolien.

!ACHTUNG! Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet (kein Video on demand), weshalb Sie an die angeführten Vortragszeiten gebunden sind.

Wahl der Veranstaltungsform/Preise

Wir bitten um Verständnis, dass bei einem nachträglichen oder tageweisen Wechsel der Veranstaltungsform zum Streaming-Format keine Preisanpassung nach unten vollzogen werden kann.

Im umgekehrten Fall muss die Aufzahlung für die Präsenzveranstaltung getätigt werden.

Hinweis anrechenbare Stunden

Dieses Programm ist geeignet, auf die Fortbildungsverpflichtung für SteuerberaterInnen angerechnet zu werden.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!

Termine/Anmeldehinweise

Block 1: 21.-23.09.2022
Block 2: 06.-07.10.2022
Vortragszeiten jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr

Ab der/dem 2. TeilnehmerIn einer WT-Kanzlei wird ein Rabatt von 10 % der Teilnahmegebühr gewährt. BerufsanwärterInnen der Kammer der WT wird ein Preisnachlass von 20 % der Teilnahmegebühr gewährt. Beide Rabattaktionen sind nicht kumulierbar.

Anmeldungen jederzeit möglich, solange freie Plätze verfügbar sind!

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass bei Stornierung innerhalb 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 30 % und bei Nicht-Erscheinen oder Stornierung am 1. Lehrgangstag 100 % der Lehrgangsgebühr verrechnet werden.

Bild- und Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.
Vielen Dank!