Ihr Warenkorb ist leer!

Veranstaltung/Artikel wurde erfolgreich
in den Warenkorb gelegt!

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellvorgang nur ein Rechnungsempfänger möglich ist!

Risiko - Check

Verhinderung von Geldwäsche -
der "Risiko - Check"

Durch die 3. EU Geldwäscherichtlinie und deren Umsetzung in der Änderung der Wirtschaftstreuhandberufs - Ausübungsrichtlinie (WT-ARL 2003) und der Bilanzbuchhaltungs-(Berufs)Ausübungsrichtlinie (Bibu-ARL) werden höhere Compliance-Anforderungen an den Berufsstand der Wirtschaftstreuhänder und der Bilanzbuchhalter gestellt.

Was ist zu überprüfen?

Es ist vor Begründung einer Geschäftsbeziehung und in der Folge in regelmäßigen Abständen festzustellen, ob es sich bei dem Auftraggeber um eine "Politisch exponierte Persönlichkeit" (PeP) und/oder um Personen mit erhöhtem Risiko hinsichtlich Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung handelt.

Zugang zum Risiko - Check

Um Ihnen diese Überprüfung zu erleichtern, bietet Ihnen Ihre Akademie seit Ende 2008 den Zugriff auf eine Datenbank (world-check), die unter anderem Personen mit PeP-Status oder Risikofaktoren auflistet.

Dieser Zugang ist nur für Mitglieder der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer möglich und das zu besonders günstigen Konditionen.

Neu ab März 2011 - die automatische Listenverarbeitung!!

Wie funktioniert der Zugriff?

Der Zugang erfolgt über das Mitgliederportal der Kammer. Hier gelangen Sie mittels Link zu einer Softwareplattform, genannt kdmatch. Diese greift direkt auf eine Datenbank, die weltweit Informationen zu den oben genannten Kriterien beinhaltet, zu. Die Aktualisierung dieser Datenbank (world-check) erfolgt wöchentlich. Mit Hilfe von kdmatch können Beziehungs- und Risikonetzwerke angezeigt werden. Außerdem kann ein Zertifikat über die abgefragte und gefundene Person erstellt und ausgedruckt werden.

Listenverarbeitung (kdlink+)

Die Listenverarbeitung ist ein hilfreiches Feature, um Ihnen die (vorgeschriebene) regelmäßige Überprüfung Ihrer Klienten zu erleichtern. Sie erhalten so zu sagen "über Nacht" eine komplette Auswertung Ihres Klientenstammes. Selbstverständlich werden dabei Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt und sind für Dritte, aber auch für uns verschlüsselt und nicht einsehbar. Der gesamte Workflow wurde einer eingehenden IT-Prüfung unterzogen, die von einem Spezialisten aus dem Berufsstand durchgeführt wurde.

Eine Präsentation über den Ablauf finden Sie hier, eine Kurzbeschreibung der Listenverarbeitung (Dateiformat, Upload-Parameter, Report) finden Sie hier.

Für weitere Auskünfte bezüglich Kosten und Ablauf steht Ihnen Herr Prok. Georg Klenner gerne unter 01/815 08 50 - 18DW oder g.klenner@akademie-sw.at zur Verfügung.

Was kostet die Nutzung?

Die monatlichen Kosten hängen von der Größe Ihrer Kanzlei (Mitarbeiterzahl) ab. Je nach Mitarbeiterstand ist die entsprechende Anzahl an Lizenzen zu erwerben - nähere Informatione finden Sie im Kammer-Portal (Einstieg über den untenstehenden Link)!