Zurück
Seminar Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung intensiv - Präsenz

Kompakte Vorbereitung für Praktiker auf die Prüfungssaison 2021/2022

Aktuelle Veranstaltung | 706017 | merken 17.11.2021 - 19.11.2021 | Wien | 22,5 UE | Referenten: Brandl, Rainer; Hofbauer, Peter; Houf, Herbert; Schereda, Martin; Steiner, Christian; Weis, Kristina
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 1.068,00
Termin nicht buchbar

Hinweise

Es kann nur die gesamte Veranstaltung gebucht werden!

Ausbildungsziel

Wir bieten:

  • aktuelle, praxisrelevante Information über die wesentlichen Neuerungen
  • Tipps von Praktikern für Ihren Prüfungsalltag
  • Treffen mit Wirtschaftsprüfungskollegen aus ganz Österreich zum fachlichen Austausch und Networking vor Ort
  • Darüber hinaus erfüllen Sie einen Teil der nachzuweisenden Fortbildung nach § 3 WT-ARL!

 

Inhalt

Mittwoch, 17. November 2021

10.00 – 13.00 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Bereich QS-Prüfungen; WP/StB Mag. Peter Hofbauer und WP/StB Mag. Herbert Houf

14.00 – 17.30 Uhr | Geldwäscheprävention – StB Dr. Rainer Brandl

  • Spannungsfeld Verschiegenheitspflicht versus Meldepflicht
  • Spannungsfeld Redepflicht des Abschlussprüfers versus Verbot der Informationsweitergabe
  • Auskunftserteilung und Entschlgungsrecht bei Untersuchungen der GW-Meldestelle und der Strafverfolgungsbehörden
  • Erkennen von Verdachtsfällen in der Abschlussprüfung und weiteres Vorgehen
  • Gefahren der unmittelbaren Täterschaft und Beitragstäterschaft in der Abschlussprüfung
  • Neuerungen bei der Geldwäsche-Compliance 

Donnerstag, 18. November 2021

09.00 bis 12.30 Uhr – ISA konforme Abschlussprüfung von KMUs – WP/StB Mag. Christian Steiner

(Dauerbrenner: Fraud, Identifizierung und Beurteilung der Risiken, Festlegung der Wesentlichkeit, Externe Bestätigungen, Going Concern; sowie aktuelle Neuerung aus Sicht der Prüfung von KMU)

13.30 – 16.30 Uhr – Prüfung von Umgründungen – WP/StB Mag. Christian Steiner

  • Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Bilanzierung
  • Gebühren und Grunderwerbsteuer
  • Kritische Aspekte im Rahmen von Sonderprüfungen

 

Freitag, 19. November 2021

9-12.30 Uhr Stiftungsprüfung – WP/StB MMag.Dr. Martin Schereda

  • Stiftungsprüfer als Organ der Privatstiftung
  • Bestellung und Abberufung des Stiftungsprüfers
  • Zusätzliche Aufgaben des Stiftungsprüfers zur Jahresabschlussprüfung
  • Besondere Stiftungsthemen bei der Jahresabschlussprüfung
  • Redepflicht und erweiterte Redepflicht des Stiftungsprüfers
  • Konzernabschluss einer Privatstiftung

13.30-16.30 Uhr – IKS und deren Auswirkung auf die Prüfung – WP/StB Mag. Kristina Weis

  • IKS und die diesbezügliche Änderungen des ISA 315 (Revised 2019)
  • Die 5 Komponenten des IKS nach ISA 315 (Revised 2019)
  • Mängel im IKS und Kommunikation
  • Kontrollen und Funktionsprüfungen
  • Praxisanwendung – Schlüsselkontrollen in den Kernprozessen (Verkauf, Einkauf)

 

*) am Programm wird noch gefeilt

Zielgruppe

WirtschaftsprüferInnen, PrüfungsleiterInnen, Audit ManagerInnen (MitarbeiterInnen, die an der Durchführung der Abschlussprüfung maßgeblich in leitender Funktion mitwirken), alle sonstigen fachlichen MitarbeiterInnen in einem Prüfungsbetrieb

Teilnahmegebühr

Bei Anmeldung bis 25.10.2021 € 770,-- zzgl. USt / danach € 890,-- zzgl. USt.

Stornobedingungen

Stornierung bis 08.11.2021 kostenfrei – danach wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt

VA-Ort

Radisson Blu Park Royal Palace Vienna, Schlossallee 8, 1140 Wien