Zurück
Tagung/Kongress Rechnungslegung Steuerrecht, Recht

Wiener Bilanzrechtstage 2023

Aktuelle Veranstaltung | 400181 | merken 21.04.2023 - 22.04.2023 | Wien | 12 UE | Referenten: Abfalter, Sabine; Eckert, Georg; Furherr, Gebhard; Hirschler, Klaus; Hohenwarter-Mayr, Daniela; Kalss, LL.M., Susanne; Melcher, Michael; Niksova, Diana; Rabel, Klaus; Staringer, Claus; Winner, Martin; Wolf, Gerhard; Zöchling, Hans
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 312,00

Inhalt

Freitag, 21. April 2023

09.00 - 09.45 Uhr

Umgründungen aus Sicht des internationalen Konzerns (Sabine Abfalter, CFO RBI AG)

09.45 - 10.30 Uhr

Rechnungslegung und grenzüberschreitende Umgründungen (Univ. Prof. Dr. Klaus Hirschler, WU Wien)


10.30 - 11.00 Uhr
KAFFEEPAUSE


11.00 - 11.45 Uhr

Prüfung von grenzüberschreitenden Umgründungen (Mag. Michael Melcher, KPMG; Mag. (FH) Gerhard Wolf, KPMG)

11.45 - 12.30 Uhr

Unternehmensbewertung bei Umgründungen (Univ.-Prof. Klaus Rabel, Universität Graz)


12.30 - 13.30 Uhr MITTAGSPAUSE


13.30 - 14.15 Uhr

Die Sitzverlegung (Univ.-Prof. Dr. Martin Winner, WU Wien)


14.15 - 15.00 Uhr

Die Verschmelzung über die Grenze (Univ.-Prof. Dr. Georg Eckert, WU Wien)

15.00 - 15.30 Uhr KAFFEEPAUSE

15.30 - 16.15 Uhr

Die Spaltung über die Grenze (Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Susanne Kalss, LL.M., WU Wien)

16.15 - 17.00 Uhr

Arbeitsrechtliche Fragen bei der Sitzverlegung über dei Grenze (Univ.-Ass. Dr. Diana Niksova, Universität Salzburg)

Samstag, 22. April 2023

09.00 - 09.45 Uhr

Internationale Verschmelzungen im UmgrStG (Univ.-Prof. Dr. Daniela Hohenwarter-Mayr, LL.M., Universität Wien)

09.45- 10.30 Uhr

Grenzüberchreitende Spaltungen im UmgrStG (DDr. Hans Zöchling, WP/StB)

10.30 - 11.00 Uhr KAFFEEPAUSE

11:00 - 11:45 Uhr

Steuerfragen der Sitzverlegung (Univ.-Prof. Dr. Claus Staringer, WU Wien)

11:45- 12:30 Uhr

Internationale Einbringungen im UmgrStG (Dr. Gebhard Furherr, LeitnerLeitner)

Anmeldehinweise

Anmeldeschluss: 31. März 2023

Bei einer Stornierung nach dem Anmeldeschluss und bei Nicht-Erscheinen sind wir gezwungen, die volle Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen.
Die Teilnahmegebühr enthält die Tagungsunterlagen, Pausengetränke, das Mittagessen am Freitag sowie das Buch der Wiener Bilanzrechtstage 2023 im Wert von ca. € 70,- das Ihnen sofort nach Erscheinen zugesandt wird.


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt € 260,00 (zzgl. 20 % USt.) Ab dem 2. Teilnehmer einer Kanzlei sowie Berufsanwärtern wird ein Rabatt von 10 % gewährt. Beide Rabattaktionen sind nicht kumulierbar.

Folder