Zurück
Lehrgang/Programm

Update Umgründungsrecht

Aktuelles und Praktisches aus der Umgründungsberatung

Aktuelle Veranstaltung | 426118 | merken 18.04.2023 - 19.04.2023 | Webinar | 6 UE | Referent: Hübner-Schwarzinger, Petra
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 396,00
426119 (merken)
24.05.2023 | Live-Streaming | 6 UE | Referent: Hübner-Schwarzinger, Petra
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 396,00

Beschreibung

Das jährliche Update zum Lehrgang Umgründungsrecht ist für alle mit Umgründungen befasste Steuerberater:innen, Wirtschaftsprüfer:innen, Berufsanwärter:innen und WT-Mitarbeiter:innen ein MUSS um sich in der Materie aktuell zu halten.

Inhalt

Das waren die Inhalte 2022:

  • Umgründungen und § 16 Abs 5 UmgStG
  • Umgründungen & Immobilien
  • Freiberuflerthemen und Kanzleiübergabe
  • Anteilsveräußerung und Gewinnvorab
  • Aktuelle Judikatur


Die Inhalte des Updates 2023 werden vorauss. Mitte Jänner 2023 hier ersichtlich sein.

Allgemeine Informationen

Bild- und Tonaufnahmen
Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.

Hinweis anrechenbare Stunden

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!

Hinweis Webinar

Dieses Update wird an verschiedenen Terminen einmal in Präsenz mit der Möglichkeit des Streamens (Live-Stream) und einmal als Webinar (Zoom) angeboten. Bitte achten Sie bei der Buchung auf die gewünschte Vortragsform.
Vielen Dank!

Stornobedingungen

Bitte beachten Sie, dass eine Stornierung innerhalb 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit einer 30 %igen Stornogebühr (von den Lehrgangsgebühren) belegt wird. Bei Stornierung ab dem 1. Veranstaltungstag kommt eine 100 %ige Stornogebühr zur Verrechnung.