Zurück
Lehrgang/Programm Steuerrecht, Recht Wirtschaftsprüfung

NaBe-Zertifikatslehrgang StB, WP - Modul 4

ESG: Environment, Social, Governance

Aktuelle Veranstaltung | 440101 | merken 05.11.2024 - 06.11.2024 | Wien | 16 UE | Referenten: Rogl, Georg; Strasser, Birgit; Terko, Sanela; Wosak, Nicole
Verfügbarkeit
Keine freien Plätze Keine freien Plätze
Preis (inkl. USt) € 900,00
440085 (merken)
26.06.2024 - 27.06.2024 | Wien | 16 UE | Referenten: Rogl, Georg; Strasser, Birgit; Terko, Sanela; Wosak, Nicole
Verfügbarkeit
ausgebucht ausgebucht
Preis (inkl. USt) € 900,00
ausgebucht
440114 (merken)
07.01.2025 - 08.01.2025 | Wien | 16 UE | Referenten: Rogl, Georg; Terko, Sanela; Wosak, Nicole
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 900,00
440124 (merken)
08.04.2025 - 09.04.2025 | Wien | 16 UE | Referenten: Rogl, Georg; Terko, Sanela; Wosak, Nicole
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 900,00
440134 (merken)
25.06.2025 - 26.06.2025 | Wien | 16 UE | Referenten: Rogl, Georg; Terko, Sanela; Wosak, Nicole
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 900,00

Beschreibung





Das Modul ESG vermittelt Ihnen detaillierte Einblicke und Wissen um die Vorschriften der ESRS zu den Themen Umwelt, Soziales und Governance.

Dabei tauchen Sie im Detail in die europäischen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung über Themen wie Umweltverschmutzung, Wasser- und Meeresressourcen, Biologische Vielfalt, Arbeitskräfte in der Wertschöpfungskette oder Unternehmenspolitik, um nur einige zu nennen, ein.

Hinweise

Die Teilnahme an der Veranstaltung "NaBe kompakt" ist Voraussetzung für die Zulassung der Module der Zertifikatslehrgänge!

Inhalt

ESRS - Environment

  • ESRS E1 - Klimawandel
  • ESRS E2 - Umweltverschmutzung
  • ESRS E3 - Wasser- und Meeresressourcen
  • ESRS E4 - Biologische Vielfalt und Ökosysteme
  • ESRS E5 - Kreislauwirtschaft

ESRS - Social

  • ESRS S1 - Eigene Belegschaft
  • ESRS S2 - Arbeitskräfte in der Wertschöpfungskette
  • ESRS S3 - Betroffene Gemeinschaften
  • ESRS S4 - Verbraucher und Endnutzer

ESRS - Governance

  • ESRS G1 - Unternehmenspolitik

Lernergebnis:

Absolventinnen und Absolventen wissen über ESRS-Vorschriften bezüglich Umwelt, Soziales und Governance bescheid.

Sie können spezifische Themen wie Umweltverschmutzung, Wasser- und Meeresressourcen, biologische Vielfalt und Arbeitskräfte in der Wertschöpfungskette analysieren und verstehen.

Sie sind in der Lage, die Bedeutung dieser Themen für die Nachhaltigkeitsberichterstattung und im Kontext mit verantwortungsvollem unternehmerischem Handeln zu erkennen und zu bewerten.



Zielgruppe

Steuerberater:innen, Wirtschaftsprüfer:innen. Berufsanwärter:innen, wenn sie eine mind. 24-monatige Praxis in einer StB und/oder WP-Kanzlei vorweisen. Unter dieser Voraussetzung ist auch der Prüfungsantritt möglich. Das Zertifikat wird allerdings erst nach erfolgreich abgelegter StB oder WP-Prüfung ausgehändigt.

Zulassungsvoraussetzungen

Bitte beachten Sie die unter Zielgruppe angeführten Informationen.
Die ASW behält sich vor, Personen, die nicht unter die Zielgruppe fallen bzw. keine Ausnahmezulassung erhalten haben, von der Veranstaltung (auch kurzfristig) abzumelden.

Veranstaltungsform

Die Intensivprogramme der ASW dienen der Vertiefung eines bestimmten Themenbereichs im Portfolio der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen.

Neben der Wissensvermittlung von Expertinnen/Experten aus dem Berufsstand und anderer Stakeholder, mit denen der/die Steuerberater:in/Wirtschaftsprüfer:in im Arbeitsalltag zusammenarbeitet, wird der Fokus vor allem auf den fachlichen Austausch, die Diskussion über Fallbeispiele und die Vernetzung unter den Teilnehmer:innen und den Vortragenden gelegt.

Wir bitten daher um Verständnis, dass diese Veranstaltung ausschließlich in Präsenz in der ASW in Wien abgehalten und nicht online übertragen oder aufgezeichnet wird.

Anmeldehinweis/Stornogebühr

Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Stornogebühr nach Anmeldung: Bis 2 Wochen vor Veranstaltung ist die Stornierung kostenfrei - innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltung werden 30 %, bei Stornierung am 1. Veranstaltungstag oder bei Nicht-Erscheinen werden 100 % der Veranstaltungsgebühr als Stornogebühr verrechnet.

Anrechenbare Stunden

Diese Veranstaltung ist aus Sicht der Aademie geeignet, auf die Fortbildungsverpflichtung für Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen gemäß § 71 Abs. 3 WTBG 2017 angerechnet zu werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit dem/der Programm-Manager:in uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!

Bild- u. Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.