Zurück
Lehrgang Betriebswirtschaft Personalverrechnung, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht Steuerrecht, Recht

Lehrgang Umgründungsrecht - Umgründungsrechtliche Begleitthemen (Modul 3)

Modul separat buchbar

Aktuelle Veranstaltung | 426094 | merken 16.03.2021 - 18.03.2021 | Wien | 22,5 UE | Referenten: Fabian, Ursula; Fraberger, Friedrich; Höfle, Wolfgang; Schereda, Martin; Schwarz, Reinhard; Weigand, Arno
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.200,00
426094s (merken)
16.03.2021 - 18.03.2021 | Live-Streaming | UE 18 |
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.200,00

Beschreibung

Neben den Artikeln zum UmgStG sind weitere wichtige Faktoren in die Praxis einzubinden - erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Arbeits-, SV- und lohnbezogenes Abgabenrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Spezialprobleme, wie zB Einlagenrückgewähr, Kapitalerhaltender Effekt
  • Umgründungsbezogene Unternehmensbewertung: der positive Verkehrswert, Fragen zur Äquivalenz – Bewertungstechniken unter Anwendung des stand alone Konzepts
  • Firmenbuchpraxis und seine Anforderungen an die Umgründungspraxis – was muss der Steuerberater wissen
  • Prüfung von Umgründungen: Verschmelzungsprüfung, Spaltungsprüfung, Umwandlungsprüfung (verzichtbare Prüfungen), Gründungsprüfung, Sacheinlageprüfung, Restvermögensprüfung (nicht verzichtbare Prüfungen)
  • Verkehrsteuern, inbs GrESt, Gebühren, USt; Regelungen zu „versteckten“ GrESt-Belastungen durch Anteilsvereinigungstatbestände, Tipps zur Vermeidung und Optimierung der Verkehrsteuern; UStliche Fallstricke

Diese Veranstaltung wird in 1 Block zu 3 Tagen geführt.

Inhalt

Tag 1:

  • Arbeits-, SV- und lohnbezogenes Abgabenrecht (Höfle)
  • Einlagenrückgewähr, Kapitalerhaltender Effekt (Weigand)

Tag 2:

  • Umgründungsbezogene Unternehmensbewertung (Schwarz)
  • Firmenbuch (Fabian)

Tag 3:

  • Prüfung von Umgründungen (Schereda)
  • Verkehrsteuern (Fraberger)


Änderungen vorbehalten!

Zielgruppe

Steuerberater*innen, Wirtschaftsprüfer*innen, Berufsanwärter*innen, leitende SW-Mitarbeiter*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen.

Achtung!
Falls Sie den Antritt zur Prüfung des Programms Umgründungsrecht planen, ist eine positiv abgeschlossene Prüfung zum/zur Steuerberater*in Voraussetzung.

Anmeldehinweise

Ab der/dem 2. Teilnehmer*in einer SW-Kanzlei wird ein Rabatt von 10 % der Teilnahmegebühr auf den 2. Platz gewährt. Berufsanwärter*innen der Kammer der SW wird ein Preisnachlass von 20 & auf die Teilnahmegebühr gewährt. Beide Rabattaktionen sind nicht kumulierbar.

Anmeldungen jederzeit möglich, solange freie Plätze verfügbar sind!

Wir bitten um Verständnis, dass bei Stornierung innerhalb von 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 30 % und bei Nicht-Erscheinen oder Stornierung am 1. Lehrgangstag 100 % der Lehrgangsgebühr verrechnet werden.

Allgemeine Informationen

Bild- und Tonaufnahmen
Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.
Vielen Dank!

Hinweis Streaming

Es gibt die Möglichkeit diesen Lehrgang per Live-Stream zu verfolgen. !Achtung! Dabei handelt es sich NICHT um ein Webinar - Sie können KEINE akustischen Fragen stellen. Es handelt sich vielmehr um eine Live-Übertragung der Vortragssituation im Lehrsaal. Fragen können den jeweiligen Programm-Manager*innen per Email übermittelt werden. Diese können die Fragen in der nächsten Pause an die Vortragenden zur Beantwortung übermitteln.

Hinweis anrechenbare Stunden

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!