Zurück
Seminar Betriebswirtschaft Rechnungslegung Steuerrecht, Recht Wirtschaftsprüfung

Intensivworkshop - (Personal-)Rückstellungen in Bilanz und Steuerrecht

Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücks. der jüngsten Änderungen

Aktuelle Veranstaltung | 706674 | merken 14.06.2023 | Webinar | 3,5 UE |
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 216,00
Termin nicht buchbar
707184 (merken)
13.09.2024 | Webinar | 3,5 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 216,00
707185 (merken)
24.10.2024 | Webinar | 3,5 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 216,00
707186 (merken)
06.12.2024 | Webinar | 3,5 UE | Referent: Steiner, Christian
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 216,00

Hinweise

Der Preis versteht sich pro Teilnehmer:in
gem. unserer AGBs weisen wir höflich darauf hin, dass Mehrfachteilnahmen ohne Anmeldung aller Teilnehmer:innen nicht zulässig sind

Ausbildungsziel

Dieser Intensivworkshop behandelt die wichtigsten Fragestellungen und Fallstricke aus Sicht der Praxis rund um das Thema Rückstellungen in Bilanz und Steuerrecht und im Besonderen auch mit Fokus auf Personalrückstellungen.

Dabei auch zahlreiche Fallbeispiele erarbeitet und dabei die wichtigsten Annahmen, Wahlreche und Unterschiede zwischen UGB und SR erarbeitet und die Gestaltungsmöglichkeiten ausgelotet.

Insbesondere werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Parameter zur Rückstellungsermittlung
  • Anforderungen im UR und SR und Wahlrechte/Gestaltungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Sozialkapitalrückstellungen (inkl. deren Berechnung)
    • Abfertigung alt
    • Pensionen
    • Jubiläumsgeld
  • Anforderungen und Wahlrechte/Gestaltungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit sonstigen Rückstellungen
    • Drohverluste
    • Restrukturierung
    • Umweltschutz
    • etc.

Inhalt

Im Rahmen dieses Kurses werden die wichtigsten Fragestellungen und Fallstricke iZm (Personal-)Rückstellungen aus Sicht des Wirtschaftstreuhänders dargelegt/behandelt.

Ziel ist dabei die Erstellungs- und Prüfsicherheit zu erhöhen.

Zielgruppe

Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen, Steuersachbearbeiter:innen, Bilanzierer:innen