Zurück
Neu! Lehrgang/Programm Betriebswirtschaft Steuerrecht, Recht Wirtschaftsprüfung

ESG-Risiken im Fokus der Finanzierung

Vertiefungsmodul ESG-Expert

Aktuelle Veranstaltung | 440053 | merken 20.10.2022 - 21.10.2022 | Webinar | 6 UE | Referenten: Frey, Brigitte; Lackner, Michael; Reif, Engelbert; Schreiber, Hanna; Sinkovits, Kristine; Steininger, Dominik; Sternisko, Andrea
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 504,00

Beschreibung

Dieses Seminar ist das zweite von insgesamt vier Vertiefungsmodulen und stellt die Fortsetzung zum Start-Seminar „Nachhaltige Unternehmensführung – Chancen und Notwendigkeit neuer Geschäftsmodelle“ dar.

Ausgestattet mit dem notwendigen Basiswissen wird jeweils fokussiert gearbeitet.
Klimabezogene Kennzahlen und Carbon Accounting – was hat das noch mit dem bekannten Controlling und Buchhaltungswesen zu tun?
Leider nichts!

Und dennoch ist jede Menge Geschäftsrisiko damit verbunden, welches für Banken und Fremdfinanzierung immer brisanter wird.

  • Nutzen sie die Gelegenheit: Sie sind von Anbeginn dabei, wenn Wirtschaftsakteure eine neue gemeinsame Sprache sprechen lernen. Erfahren Sie, wie die anderen großen Player die Herausforderung sehen. Mit einer Top-Besetzung durch Finanzmarktaufsicht, Vertreter des Bankensektors und der Big4 sowie Vertretern des Umweltbundesamts wird (fast) alles gesagt sein.
  • Ihr persönlicher USP: Unterstützen und moderieren Sie aktiv Finanzierungsgespräche Ihrer Kunden mit der Bank. Lassen Sie sich nicht überraschen von neuen Anforderungen, sondern navigieren Sie sicher durch das neue Universum von ESG-Risiken.

Warten Sie nicht, starten Sie jetzt und erfahren Sie alles, weshalb ESG-Kriterien für ein erfolgreiches Finanzierungsprojekt Ausschlag gebend sein können!

 

Inhalt

Regulatorische Entwicklungen und aufsichtliche Erwartungshaltung im Bereich der Nachhaltigkeitsrisiken (Kristine Sinkovits, LL.M./FMA)

  • Überblick über regulatorische Entwicklungen auf europäischer Ebene
  • Überblick über die Aktivitäten der EBA
  • Überblick über die Erwartungshaltung und Aktivitäten der FMA und EZB
  • Ausblick

 EBA Leitlinie für die Kreditvergabe und Überwachung - Relevanz und Praxis der Umsetzung (Mag. (FH) Engelbert Reif/S-PV)

  • Basics rund um die EBA Guidelines Loan Origination and Monitoring
  • Inhalt und Bedeutung für die Praxis
Teilbereiche der Guidelines
Praktische Umsetzung
Herausforderungen

  • „ESG“ in der Kreditvergabe
Was ist darunter zu verstehen?
Worauf müssen sich Kreditnehmer einstellen?
Wer kann davon profitieren?

  • Abschließende Q&A
Management von ESG-Risiken (Dipl.-Ök. Andrea Sternisko) 

Überblick klimabezogene Berichterstattung (Dipl.-Ing. Hanna Schreiber) 

  • Freiwillige Carbon Disclosure Initiativen
  • Verpflichtendes Reporting klimabezogener Kennzahlen
  • Standards – GHG Quantification

 Klimabilanzierung und Klimastrategie – Hintergrund und Methoden (Dipl.-Ing. Hanna Schreiber) 

  • Grundlagen Klimabilanzierung – Begriffe, Ablauf, Scoping
  • Spezifika der Strombilanzierung
  • Klimastrategie & THG-Management – der Weg in die Dekarbonisierung
  • Klimaneutralität und Kompensation

Zielgruppe

StB, WP, BA, WT-Fachkräfte die sich intensiv dem Thema widmen.
Wir empfehlen, vorab das Modul "Nachhaltige Unternehmensführung" zu besuchen!!

Teilnehmer:innen Feedback

"Super Überblick, Möglichkeit online teilzunehmen, kompakt, vielen Dank!"

"Neben der praxisnahen Wissensvermittlung hat mir der Lead von Frau Frey und das Format sehr gut gefallen."

"Frau Frey hat sehr gut durchgeführt und den Vortragenden sehr gute Fragen gestellt."

"Bitte weitere Veranstaltungen und Updates, gerne online bzw. hybrid."

"Bitte beibehalten: Expertinnenmix der Referentinnen (in & außerhalb des Berufsstandes)."

Wichtige Anmelde- und Stornohinweise

Diese Veranstaltung ist vorrangig für Angehörige des Berufsstands StB/WP konzipiert worden!
Zielgruppe sind StB, WP, BA und WT-Fachkräfte, die sich intensiv mit den Themen der Nachhaltigkeit für die Klientenberatung beschäftigen.

Wir bitten um Verständis, dass andere Branchenangehörige nur in Ausnahmefällen zu dieser Veranstaltung zugelassen werden können. Wir behalten uns deshalb für diese Personen eine kurzfristige Absage der Teilnahme vor.

Stornogebühr nach Anmeldung: Bis 2 Wochen vor Veranstaltung ist die Stornierung kostenfrei - innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltung werden 30 %, bei Stornierung am 1. Veranstaltungstag oder bei Nicht-Erscheinen werden 100 % der Veranstaltungsgebühr als Stornogebühr verrechnet.

Teilnahmebestätigung

Wir bitten um Verständnis, dass eine TN-Bestätigung nur dann ausgestellt werden kann, wenn Ihre Teilnahme nach dem Einstieg in Zoom mittels Anführung Ihres Vor- und Nachnamens während der Veranstaltung verifiziert werden kann.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der hier angeführten UE um Stunden á 60 Minuten handelt. Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB. Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Vielen Dank!

Webinar über Zoom

Diese Veranstaltung wird als Webinar abgehalten - eine aktive Teilnahme/ein aktiver Austausch ist erwünscht!

Um Fragen stellen zu können bzw. um an Diskussionen teilnehmen zu können, ersuchen wir um Aktivierung Ihres Mikrofons und Ihrer Webcam während der Veranstaltung.

Bild- und Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind!