Zurück
437192(merken) Lehrgang Betriebswirtschaft Digitalisierung, Innovation Personalverrechnung, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht Soft Skills

Employer Branding

Wie die "Marke" Ihrer Kanzlei Mitarbeiter*innen halten und neue anlocken kann

Referent: Zerenko, Claus
Ausgewählter Termin 02.06.2020 - 04.06.2020 | Ihr PC | 14 UE |
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.260,00
Termin nicht buchbar

Beschreibung

Um Mitarbeiter zu halten und neue zu finden, ist es wichtig sich selbst zu erkennen.

Als Kanzlei-Gründer*in bzw. -Verantwortliche/r prägen Sie die Kultur und die Marke Ihrer eigenen Organisation.

Nur mit tiefer Kenntnis über Kultur und Arbeitgeber-Marke ist es in Zukunft möglich die passenden Mitarbeiter*innen zu finden und zu halten.

Nicht jede/jeder Anwärter*in mit einer guten fachlichen Expertise passt in "IHRE" Kanzlei.

GERADE  JETZT  wird es wichtig sein, den Auftritt/die Marke IHRER Kanzlei, IHRES Betriebes zu schärfen um sich von etwaigen Mitbewerbern abzuheben.

Auch die neuen digitalen Anforderungen Ihres Arbeitsbereichs und die Änderung des Berufsbildes von z.B. Buchhalter*innen erfordern eine Schärfung Ihrer Marke. Nehmen Sie sich daher 3 Nachmittage Zeit, um die Farben Ihrer Kanzlei/Ihres Betriebes zu bestimmen, um eventuell schon im Sommer mit der/dem neuen, für Ihre Kanzlei perfekten Mitarbeiter/in durchstarten zu können!

Hinweis: In der Kursgebühr ist ein Betrag von EUR 495,- exkl. USt. für die Auswertung detailgenauer Evaluierungsbögen inkludiert, die anonymisiert vorgenommen wird (Fremdfirma).

Dieser Lehrgang wird als ONLINE-Veranstaltung durchgeführt.

Inhalt

1. Halbtag - ERKENNEN

Im Modul „Erkennen“ legen wir die Basis für den künftigen Erfolg im Employer Branding. Wir klären die Mechanismen von Arbeitgeber-Marken, erheben in der HR-Statusanalyse die aktuelle Situation um das Problem zu erkennen und legen die Verhaltensweisen der eigenen Kultur offen.

An Hand eines Fragebogens legen wir den Archetypen der Kanzlei fest und sehen so welche Mitarbeiter zur Kanzlei passen und welche nicht.


Input: Bin ich als Kanzlei eine Arbeitgeber-Marke. Und wenn ja, welche?

  • Roadmap für HR-Brandpreneure

HR- Status-Analyse: Was wir in der Kanzlei tun & und was die anderen!

Dem Problem auf der Spur.

Bin ich als Chef die Arbeitgeber-Marke?

  • Kanzlei-Fragebogen ausfüllen

Alles eine Frage der Kanzlei-Kultur: Wie man mit Archetypen arbeitet und sich dabei selbst erkennt.



2. Halbtag - VERSTEHEN

Der Unterschied von WAS zu WIE steht im Fokus von Modul 2 – verstehen.
Die meisten Employer Branding Aktivitäten stehen unter dem Vorzeichen von WAS.
Was ist zu tun?
Was wird vom neuen Mitarbeiter verlangt?

Die entscheidende Frage ist jedoch: Wie soll sich ein neuer Mitarbeiter verhalten, um genau in die Organisation zu passen?

Nur so gelingt es!  / Unter Berücksichtigung der Trends Am Arbeitsmarkt und der Bewerber-Motive – die richtigen Bewerber anzuziehen.

Wen suchen wir eigentlich? / Mein Team und die Lücken im Team (WAS & WIE)

Trends am Arbeitsmarkt

Bewerber-Motive

Fragen & Antworten



3. Halbtag - ENTFACHEN

Jetzt geht es an die Umsetzung!
Welche Signale sollen ausgesendet werden, um die idealen Mitarbeiter anzuziehen?
Welche Strategien in der Kommunikation sind für die Kanzlei hilfreich und welche hinderlich?
Welche Rolle spielen dabei die bestehenden Mitarbeiter?

Eine individuelle HR-Strategie hilft in der Umsetzung die richtigen Schritte zu setzen und auch eine gute Entscheidung im Auswahlverfahren zu treffen.

Auf die richtigen Signale kommt es an – Simulation der Ansprache

Wie kriegen wir sie? Entwicklung einer HR-Strategie

HR- Strategie – Teil 2

Passt er oder passt er nicht? Das ist jetzt die Frage.

Auswahlverfahren

Fragen & Antworten



Zielgruppe

Diese Veranstaltung ist für alle Interessierten zugänglich, wird aber für Kanzlei-Inhaber*innen, Entscheidungsträger*innen, leitende Mitarbeiter*innen, HR-Mitarbeiter*innen empfohlen.

Wichtiger Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis:
Um IHRE Marke identifizieren und konkretisieren zu können, wird ein umfangreicher Fragebogen als unterstützendes Tool eingesetzt.

Die Auswertung des Fragebogens wird durch folgende Firma anonym vorgenommen: brandhelfer Marketing & Kommunikation GmbH Kupfergraben 17 D - 48282 Emsdetten

Die Daten werden nicht weitergegeben bzw. für andere Zwecke verwendet.

Online-Veranstaltung

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation wird die Veranstaltung als ONLINE-Veranstaltung angeboten!

Hierfür benötigen Sie einen PC/Laptop mit stabiler Internetverbindung und (idealerweise) ein Headset mit Mikrophon. Die Verwendung eines Headsets ist aber nicht unbedingt notwendig.

Der Zugang zum virtuellen Vortragsraum erfolgt per Link (Lernwelt) und Zugangsdaten.

Hinweis Gebühren

In den Lehrgangsgebühren sind Fremdkosten von ca. EUR 500,- für die Auswertung der Fragebögen enthalten (brandhelfer Marketing & Kommunikation GmbH).

YouTube-Video-Teaser