Zurück
Neu! Lehrgang/Programm Betriebswirtschaft Digitalisierung, Innovation

Cyber-Sicherheit in der Kanzlei

Ohne Überforderung verstehen, erfolgreich planen und nachhaltig verankern

Aktuelle Veranstaltung | 437372 | merken 13.04.2023 - 14.04.2023 | Webinar | 6 UE | Referenten: Oberndorfer, MAS, Florian; Steibl, Thomas
Verfügbarkeit
Keine freien Plätze Keine freien Plätze
Preis (inkl. USt) € 354,00
Termin nicht buchbar
437406 (merken)
19.06.2024 - 20.06.2024 | Webinar | 6 UE | Referenten: Oberndorfer, MAS, Florian; Steibl, Thomas
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 360,00
437407 (merken)
17.12.2024 - 18.12.2024 | Webinar | 6 UE | Referenten: Oberndorfer, MAS, Florian; Steibl, Thomas
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 360,00

Beschreibung

Dass fast jedes Unternehmen in den nächsten Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer Cyber-Attacke oder einem Leak konfrontiert sein wird, ist hinlänglich bekannt.

Es trifft alle Branchen und jede Unternehmensgröße  - die Frage ist nur: WANN??
Und dann zählt, wie gut Ihre Kanzlei, Ihre MitarbeiterInnen und Sie darauf vorbereitet sind.

Wenn Sie dieses Webinar besuchen, mach Sie sich mit den wichtigsten Cyber-Sicherheitsthemen vertraut.
Sie bekommen ein Bewusstsein für die aktuellen Risiken und erfahren wie Kriminelle Ihre Systeme angreifen.

Wir erarbeiten gemeinsam Maßnahmen für Ihre Kanzlei, damit Sie bestmöglich geschützt sind.
Sie erhalten aktuelle Inputs aus der Praxis, für die Praxis.

Es sind KEINE tiefgreifenden technischen Kenntnisse erforderlich.
Das Webinar (Zoom) wird an zwei Halbtagen geführt.

Inhalt

  • Was bedeutet Cyber-Sicherheit heutzutage? 
  • Wie wirkt sich Cyber-Kriminalität auf meine Kanzlei aus? 
  • Welche Schutzziele und Schutzgegenstände gibt es für mich? 
  • Wie kann ich Cyber-Sicherheit in meiner Kanzlei erfolgreich etablieren? 
  • Welche Basismaßnahmen der Cyber-Sicherheit sind notwendig? 
  • Welche Rolle spielt Awareness bei Eigentümern, Führungskräften und Mitarbeitern? 
  • Wo steht meine Kanzlei? 
  • Praktische Checkliste zur Prüfung oder als Gesprächsgrundlage mit dem IT-Dienstleister 
  • Wie kann ich mir eine ausreichende Cyber-Sicherheit bescheinigen lassen? 
  • Ihr Extra: Unterlagen für die Analyse Ihrer Kanzlei und zur Prüfung oder als Gesprächsgrundlage mit dem IT-Dienstleister 

Zielgruppe

Entscheidungsträger:innen, IT-Beauftragte, interessierte Kanzlei-Mitarbeiter:innen

Aktive Mitwirkung erwünscht!

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Live-Webinar, welches so konzipiert wurde, dass eine aktive Mitwirkung der Teilnehmer:innen erwünscht ist. Der Informationsaustausch untereinander ist ein Gewinn für jede/n einzelne/n Teilnehmer:in. Wir bitten auch um Ihre Bereitschaft bei dem Besuch der Veranstaltung Ihre Webcam und Ihr Mikrofon für diesen Austausch freizuschalten.
Vielen Dank!

Anrechenbare Stunden

Diese Veranstaltung ist aus Sicht der Aademie geeignet, auf die Fortbildungsverpflichtung für Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen gemäß § 71 Abs. 3 WTBG 2017 angerechnet zu werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit dem/der Programm-Manager:in uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!

Förderungen

Es gibt verschiedene Förderprogramme, die den Besuch einer Schulung zur Digitalisierung unterstützen.

Bitte erkundigen Sie sich eigenständig über mögliche (auch regionale) Förderungen.

Hinweis: Bitte fragen Sie bei den Förderstellen direkt an, die Akademie hat auf die Förderungsprogramme keinerlei Einfluss und kann auch keine Auskunft dazu erteilen.

Folgende Förderungen gibt es momentan für digitale Weiterbildung im IT-Bereich:

Neue Chancen mit dem Digi-Winner in der Arbeitswelt - jetzt bis zu 5.000 Euro Förderung beantragen! (waff.at)
Skills Schecks 2023

Bild- u. Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden verboten sind. Hinweis: Die Webinare der ASW werden grundsätzlich NICHT automatisch aufgezeichnet.