Zurück
Seminar Betriebswirtschaft Steuerrecht, Recht

25. Salzburger Steuer Forum

Umgründungen und Unternehmensnachfolge im Familienverband

Aktuelle Veranstaltung | 707000 | merken 14.11.2024 - 15.11.2024 | Salzburg | Referenten: Bodis, Andrei; Eisl, Johannes; Fraberger, Friedrich; Hirschler, Klaus; Hofmann, Alexander; Kuder, Bernhard; Mair, Isabella; Schlager, Christoph; Titz-Frühmann, Elisabeth; Walter, Thomas
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.164,00

Beschreibung

Die einzelnen Vortragsbeiträge werden anhand von Fallbeispielen praxisorientiert dargestellt.

Ausbildungsziel

Lösung aktueller Praxisfragen anhand von Beispielen - in steuerlicher, bilanzieller und vermögensrechtlicher Hinsicht.

Überblick über die wichtigsten Änderungen in den Bereichen Ertragsteuern, Verkehrsteuern und Bilanzrecht für die Beratung von KMU

Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit Teilnehmer:innen und den Vortragenden.

Inhalt

DONNERSTAG: 14. November 2024

 

08.45–09.00 Uhr StB Mag. Alexander HOFMANN/ GL Mag. Christoph SCHLAGER

Einleitung und Vorstellung der Beispiele

 

09.00–11.00 Uhr Dr. Elisabeth TITZ-FRÜHMANN/ StB MMag. Dr. Thomas WALTER

Ertragsteuern

  • Aktuelles aus der Legistik und Verwaltungspraxis mit Fokus auf Umgründungen
  • Einführung zu den Fallbeispielen
  • Mitunternehmeranteile als einbringungsfähiges Vermögen
  • Rückbezogene Vermögensänderungen iZm Mitunternehmeranteilen
    • Mehrfachzüge iZm Mitunternehmeranteilen

 

Pause: 11.00-11.30 Uhr

 

11.30-13.00 Uhr Univ.Prof. StB MMag. Dr. Klaus HIRSCHLER/ Dr. Isabella MAIR

Gesellschaftsrechtliche und bilanzrechtliche Themen

  • Sacheinlagen in GmbHs
  • Zusammenschluss aus gesellschaftsrechtlicher Sicht
  • Mehrfachbezüge
  • Erbrechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensnachfolge im Familienverband

 

Pause: 13.00-14.00 Uhr

14.00-15.30 Uhr StB Mag. Johannes EISL/ Mag. Bernhard KUDER

Umsatzsteuer

Aktuelle Entwicklungen und umsatzsteuerliche Fragestellungen iRd Fallbeispiele

  • Leistungsbeziehungen Gesellschafter-Gesellschaft, insbesondere
    • Grundstücke
  • Holding und Umsatzsteuer, ua
    • Leistungsbeziehungen (zB Due Dilligence)
  • Aktuelles aus der Legistik, Verwaltungspraxis und Judikatur, ua
    • Legistik 2024, zB Kleinunternehmerregelung „neu“
    • UStR-Wartung und BMF-Infos
    • Aktuelle Praxisfälle
  • Anstehendes Mehrwertsteuerreformpaket ViDA (VAT in the Digital Age)
    • Digitale Berichtspflichten, Einzige Mehrwertsteuerregistrierung, Rolle der Plattformen

 

Pause: 15.30-16.00 Uhr

 

16.00 - 17.30 Uhr Hofrat Mag. Dr. Andrei BODIS/ StB Univ.Doz. Dr. Friedrich FRABERGER

Grunderwerbsteuer und Gebühren

  • Aktuelle Rsp zum GebG und zum GrEStG
  • Gemischt-genützte Liegenschaft bei Umgründungen aus der Sicht der GrESt
  • Umgründungspläne aus dem Blickwinkel von Gebühren und Verkehrsteuern
  • Alineare Gewinnausschüttungen/Einlagen mit Liegenschaften aus der Sicht des GrEStG
  • Grunderwerbsteuerliche Sonderfragen beim Sonderbetriebsvermögen

 

FREITAG: 15. November 2024

09.00 – 16.30 Uhr StB Mag. Alexander HOFMANN/ GL Mag. Christoph SCHLAGER

 

09.00–11.00 Uhr Fallbeispiel 1 – Einlage von Altgrundstücken samt Einbringung und Verkauf

11.00–11.30 Uhr Pause

11.30-12.30 Uhr Fallbeispiel 2 – Einbringung und alineare Entnahme von Grundstücken

12.30-13.30 Uhr Pause

13.30-15.00 Uhr Fortsetzung Fallbeispiel 2 und

Einführung Fallbeispiel 3 – Ausgliederung für Nachfolge

15.00-15.30 Uhr Pause

15.30-16.30 Uhr Fortsetzung Fallbeispiel 3

Den aktuellen Prospekt finden Sie HIER

Anmeldehinweise

Frühbuchpreis: EUR 970,-- zzgl. 20 % USt (bei Anmeldung bis 27. Sept 24)

Normalpreis: EUR 1.170,-- 20 % zzgl. USt

KSW-Berufsanwärterpreis: EUR 770,-- 20 % zzgl. USt

(inkl. Vorträge und Pausenverpflegung)

Zielgruppe

Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen & Mitarbeiter:innen aus WT-Kanzleien

Veranstaltungsort

Wyndham Grand Salzburg, Fanny von Lehnert Straße 7, 5020 Salzburg
Tel.: 0662 46 880; E-Mail: info@wyndhamgrandsalzburg.com;
Zimmerpreis im Veranstaltungshotel pro Nacht: EZ: EUR 144,-- DZ: EUR 169,-- Plus Ortstaxe und Energiezuschlag

Stornobedingungen

Stornierungen bis 31.10.2024 sind kostenfrei - danach 30% der Teilnahmegebühr. Bei Nichterscheinen wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.