Zurück
Ausbildung Diplom Kanzlei-Assistenz

Steuer-Rechtliche Grundlagen

Modul 3 - Diplom Kanzlei-Assistenz

Aktuelle Veranstaltung | 232176 | merken 06.11.2023 - 09.11.2023 | Webinar | 32 UE | Referenten: Schultze, Johannes; Temm, Karl
Verfügbarkeit
Wenige freie Plätze Wenige freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 470,00
Termin nicht buchbar
232183 (merken)
18.11.2024 - 21.11.2024 | Webinar | 32 UE | Referenten: Schultze, Johannes; Temm, Karl
Verfügbarkeit
Keine freien Plätze Keine freien Plätze
Preis (inkl. USt) € 470,00
232184 (merken)
07.04.2025 - 10.04.2025 | Wien | 32 UE | Referenten: Schultze, Johannes; Temm, Karl
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 470,00

Ausbildungsziel

Erlangen Sie das Diplom Kanzlei-Assistenz. Der Kursbesuch von Modul 1-4 ist Voraussetzung dafür.

  • Steuerrechtliche Rahmenbedingungen, sowie die Bundesabgabenordnung kennen lernen.
  • Vertiefung des Wissens um die WT-Dienstleistungsprodukte.

Inhalt

  • Rechtslehre
    • Stufenbau der österr. Rechtsordnung mit Gesetzgebungsprozess (Gesetz, Verordnung, Erlass)
    • Verträge (Schuldrecht)
    • Grundbuch – Eigentum und Eigentumserwerb (Sachenrecht)
    • Grundzüge des Unternehmensrechts (UGB): Unternehmerbegriff, Firmenbuch, etc.
    • Gesellschaftsformen im Überblick: EinzelunternehmerInnen, Personengesellschaften und GmbH
    • Rechnungslegungspflicht
    • Grundlagen Gewerberecht
  • Arbeiten mit dem Kodex Steuergesetze
  • Bundesabgabenordnung (BAO)
    • die BAO als rechtliche Grundlage für das „Steuerspiel“
    • Begriffsklärungen (Haftung, Ermessen, Missbrauch, Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt)
    • Abgabenbehörden und Parteien
    • Verkehr zwischen Abgabenbehörden und Parteien (Anbringen, Bescheide, Zustellung, Fristen)
    • Allgemeine Verfahrensbestimmungen (Verfahrensgrundsätze, Auskunftsbescheid, Pflichten des Abgabepflichtigen, Befugnisse der Abgabenbehörden)
    • Abgabeverfahren (Ermittlung der Bemessungsgrundlagen, Abgabenfestsetzung, Abgabeneinhebung)
    • Rechtschutz (Bescheidbeschwerde, Wiederaufnahme Verfahren, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand)
  • Einkommen- und Körperschaftsteuer
    • Persönliche Steuerpflicht: Unbeschränkte/beschränkte Steuerpflicht, Wer unterliegt der ESt/KöSt?
    • Sachliche Steuerpflicht: Einkommensbegriff, Einkunftsarten, Einkünfteermittlung (Gewinn- und Überschusseinkünfte, Gewinnermittlungsarten, Verlustverwertung, Gewinnfreibetrag), Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen
    • Steuertarif
    • Erstellung von Einkommensteuererklärungen anhand eines Fallbeispiels
  • Umsatzsteuer
    • Wie funktioniert die Umsatzsteuer? Verstehen der Grundsystematik (Netto-Allphasenumsatzsteuer mit Vorsteuerabzug)
    • Was unterliegt der Umsatzsteuer? Gesetzliche Tatbestände (Unternehmerbegriff, Leistungsaustausch, Lieferungen und sonstige Leistungen, Leistungsort, Eigenverbrauch, Einfuhr, innergemeinschaftlicher Erwerb)
    • Bemessungsgrundlage
    • echte und unechte Steuerbefreiungen
    • Steuersätze
    • Ist- und Soll-Besteuerung
    • Übergang der Steuerschuld
    • Umsatzsteuervoranmeldung und Zusammenfassende Meldung
    • Umsatzsteuerliche Behandlung typischer Geschäftsfälle und Erstellen einer Umsatzsteuervoranmeldung

Zielgruppe

  • Mitarbeiter:innen im Sekretariat, Rechnungswesen und/oder Personalverrechnung, die die steuer-rechtliche Basis und Zusammenhänge verstehen und sich Wissen über Abgabenverfahren aneignen wollen.

Unterlagen

Taschenrechner und Kodex Steuergesetze (oder die Studienausgabe); Bestellung Kodex: portofreie Zusendung über
www.akademie-sw.at - Service - Literaturempfehlungen (MBS)