Zurück
StB Ausbildung Klausur Abgabenrecht Teil 1

Ertragsteuern: Einkommen- und Körperschaftsteuer

Modul 1, 1. Teilklausur Abgabenrecht

Aktuelle Veranstaltung | 311380 | merken 21.06.2024 - 20.07.2024 | Wien | 54 UE | Referenten: Unger, Andreas; Wiedermann, Klaus
Verfügbarkeit
Keine freien Plätze Keine freien Plätze
Preis (inkl. USt) € 780,00
Termin nicht buchbar
311383 (merken)
03.08.2024 - 18.08.2024 | Graz | 54 UE | Referenten: Schaffer, Erich; Weinhandl, Stefan
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 780,00
311381 (merken)
08.08.2024 - 24.08.2024 | Webinar | 54 UE | Referenten: Holzinger , Raphael; Wiedermann, Klaus
Verfügbarkeit
ausgebucht ausgebucht
Preis (inkl. USt) € 780,00
ausgebucht
311384 (merken)
17.08.2024 - 12.09.2024 | Webinar | 54 UE | Referenten: Unger, Andreas; Weinhandl, Stefan
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 780,00

Beschreibung

Einkommensteuer und Körperschaftsteuer

Voraussetzung

Grundkenntnisse Einkommensteuer und Körperschaftsteuer unbedingt erforderlich!
Kenntnisse des Bilanzsteuerrechts (Kurs Bilanzierung, Klausur RLG) empfohlen.

Berufsanwärter:innen mit geringen steuerlichen Kenntnissen (bzw. am Beginn Ihrer Tätigkeit), empfehlen wir den Besuch vom Basiskurs Ertragsteuern oder des Kurses Steuerrecht (Diplom Steuersachbearbeitung/Bilanzbuchhaltung).

Ausbildungsziel

Aneignung des für die 1. Teilklausur Abgabenrecht unbedingt notwendigen theoretischen und praktischen Rüstzeuges.

Strukturierte Aufbereitung, sowie Verbesserung des Verständnisses des Ertragssteuerrechts

Erlernen von Schwerpunkten des umfassenden Prüfungsstoffes, anhand von Theorie sowie praxis- und klausurrelevanter Übungsbeispiele.

Inhalt

Laut Lehrplan WTBG 2017

Umfassende Darstellung und Erläuterung des gesamten Ertragsteuerrechts mit besonderer Betonung der klausurrelevanten Themen

 

EINKOMMENSTEUER

1.1. Einkunftsarten

1.1.1. Systematische Einordnung der ESt

 Rechtsquellen

 Charakterisierung und Zuordnung der ESt in den verschiedenen Steuersystematisierungen

 Prinzipien des EStG

 Bedeutung des EStG für andere Steuerarten

 

1.1.2. Steuerpflicht

 persönliche Steuerpflicht (§ 1)

 sachliche Steuerpflicht (§ 2)

 zeitliche Zuordnung (Zufluss-Abfluss-Prinzip [§ 19]) und wirtschaftliche Zuordnung

 LiebhabereiVO

 

1.1.3. Steuerbefreiungen (§ 3)

 

1.1.4. Abgrenzung der einzelnen Einkunftsarten (§§ 21 - 32)

 Abgrenzung betriebliche/außerbetriebliche Einkünfte

 Land- und Forstwirtschaft

 selbständige Arbeit

 Gewerbebetrieb

 nichtselbständige Arbeit

 Kapitalvermögen

 Vermietung und Verpachtung

 sonstige Einkünfte

 

1.2. Ermittlung der Einkünfte

1.2.1. Grundbegriffe

 Betriebseinnahmen/Betriebsausgaben

 Einnahmen/Werbungskosten

 

1.2.2. Gewinnermittlungsarten

 Betriebsvermögensvergleich nach § 5 und § 4 (1)

 Einnahmen-Ausgaben-Rechnung § 4 (3)

 Pauschalierungen

 

1.2.3. Wechsel der Gewinnermittlungsart

 vom Betriebsvermögensvergleich auf Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

 von Einnahmen-Ausgaben-Rechnung auf Betriebsvermögensvergleich

 von § 4 (1) auf § 5 EStG

 

1.2.4. Bilanzsteuerrecht (§§ 4 - 14)

1.2.5. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten

 Vermietung und Verpachtung

 Kapitaleinkünfte

 sonstige Einkünfte (insb private Grundstücksveräußerungen, Spekulation)

 

1.2.6. Gewinnermittlung der Mitunternehmerschaft

 Einkunftstheorien

 einheitliche und gesonderte Feststellung von Einkünften

 Sonderbetriebsvermögen

 Verlustausgleichsbeschränkung (§ 23a)

 

1.2.7. Gewinnermittlung bei Veräußerungsgeschäften

 Ermittlung des Veräußerungsgewinnes bzw. Aufgabegewinnes eines

o Betriebes

o Teilbetriebes

o Mitunternehmeranteiles

 Besteuerung des Veräußerungsgewinnes bzw. Aufgabegewinnes

 

1.2.8. Besteuerung von (betrieblichen und außerbetrieblichen) Renten

 

1.3. Ermittlung des Einkommens

1.3.1. Einkommensermittlung (§ 2)

 Ermittlung der einzelnen Einkünfte

 Verlustausgleich und Verlustausgleichsverbote

 Sonderausgaben (§ 18)

 nicht abzugsfähige Aufwendungen (§ 20)

 außergewöhnliche Belastungen

 

1.3.2. Tarif

 Steuersätze und Steuerabsetzbeträge

 Begünstigungen (z.B. ermäßigte Steuersätze [§ 37], Freibeträge)

 Veranlagung (§§ 39 - 46)

 Kapitalertragsteuer (§§ 93 - 97)

 

1.4. Besteuerung bei beschränkter Steuerpflicht

 Einkunftsarten (§ 98)

 Abzugssteuer (§§ 99 - 101)

 Veranlagung

 

KÖRPERSCHAFTSTEUER

1.1. Persönliche Steuerpflicht

 Arten der Steuerpflicht (§ 1)

 Befreiungen (§ 5)

 Beginn und Ende der Steuerpflicht bzw. Beginn und Ende einer Steuerbefreiung (§§ 4 und 18)

 

1.2. Einkommensermittlung unbeschränkt steuerpflichtiger Körperschaften (§§ 8, 10, 11 und 12)

 Einkommensbegriff

 Einlagen, Entnahmen und Einkommensverwendungen (inkl. offene und verdeckte Ausschüttungen)

 Einlagenrückzahlung und Evidenzkonten

 Sonderausgaben (Verlustabzug, Mantelkauf)

 Behandlung nationaler und internationaler Beteiligungen

 abzugsfähige und nicht abzugsfähige Aufwendungen

 Auflösung und Liquidation (§ 19)

 

1.3. Einkommensermittlung beschränkt steuerpflichtiger Körperschaften (§§ 1, 2 und 21)

 beschränkt steuerpflichtige inländische Körperschaft (Vereinsbesteuerung)

 Körperschaft des öffentlichen Rechts und Betriebe gewerblicher Art

 beschränkt steuerpflichtige ausländische Körperschaft

 

1.4. Gruppenbesteuerung (§ 9)

 Wesen und Rechtsfolgen

 Einbeziehungsmöglichkeiten/-voraussetzungen

 Einkommensermittlung

 

1.5. Tarif und Erhebung der Steuer

 Tarif (§§ 22-23a) und besondere Abzüge

 Erhebung der Steuer (§§ 24 und 24a)

Zielgruppe

Prüfungskandidat:innen StB, die sich das Ertragsteuerrecht für die 1. Teilklausur umfassend und gezielt aneignen möchten. Berufsanwärter:innen, die danach den Kurs „BW-Steuerlehre (Steuergestaltungslehre und Umgründungssteuerrecht) besuchen wollen.

Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass Ihnen beim Webinar (Onlinekurs) die Kursunterlagen ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden.

Bitte nehmen Sie zum Kurs die Kodizes Steuergesetze und Steuererlässe (Band I, II und III) mit.

Zur Vor- und/oder Nachbearbeitung der Kursthemen empfehlen wir eine Auswahl aus der von der KSW im Lehrplan definierten Basisliteratur und allenfalls auch noch aus der Weiterführenden Literatur. Portofreie Zusendung und Bestellung Kodex durch Management Book Service!

Anforderung Webinar

Der Online-Kurs (Webinar) wird mit dem Meeting-Tool ZOOM abgehalten.
Für die Teilnahme benötigen Sie Lautsprecher/Headset (Kopfhörer oder im PC/Laptop integriertes Audio) und eine Webcam (externe oder im PC/Laptop integrierte Webcam).
Dies ist für die Teilnahme an diesem Kurs und den Erhalt einer Teilnahmebestätigung unbedingt erforderlich.