Zurück
StB Ausbildung Klausur Abgabenrecht Teil 2

Abgabenverfahren und Finanzstrafrecht

Modul 2, 2. Teilklausur Abgabenrecht

Aktuelle Veranstaltung | 316370 | merken 31.01.2024 - 15.02.2024 | Wien | 36 UE | Referenten: Gangl, Barbara; Lang, Alexander
Verfügbarkeit
Wenige Buchungen Wenige Buchungen
Preis (inkl. USt) € 480,00
Termin nicht buchbar

Voraussetzung

keine fachspezifischen Vorkenntnisse notwendig

Grundkenntnisse Einkommen- und Körperschaftsteuer hilfreich

Ausbildungsziel

Aneignung des für die 2. Teilklausur Abgabenrecht unbedingt notwendigen theoretischen und praktischen Rüstzeuges.

Strukturierte Aufbereitung und praxisorientierte Anwendung der Bundesabgabenordnung und des Finanzstrafgesetzes.

Optimale Vermittlung des umfassenden Prüfungsstoffes anhand von Theorie, sowie praxis- und klausurrelevanter Übungsbeispiele

Inhalt

Laut Lehrplan WTBG 2017

Abgabenverfahren / Bundesabgabenordnung

  • Allgemeine Bestimmungen
    • Entstehung des Abgabenanspruchs (§§ 4 - 5)
    • Gesamtschuld und Haftung (§§ 6 - 19)
    • Ermessen (§ 20)
  • Verkehr zwischen Behörde und Partei
    • Anbringen, Entscheidungspflicht (§§ 85 - 86b)
    • Erledigung und Zustellung (§§ 92 - 104), Grundzüge des Zustellgesetzes
    • Fristen (§§ 108 - 110)
  • Grundsätzliche Anordnungen
    • Amtswegigkeit des Verfahrens (§ 114)
    • Amtswegige Wahrheitsermittlungspflicht, Parteiengehör, kein Neuerungsverbot (§ 115)
    • Vorfragenbeurteilung (§ 116)
  • Pflichten des/der Abgabenpflichtigen
    • Offenlegungs-, Wahrheits- und Anzeigepflichten (§§ 119 - 123
    • Buchführungs- und Aufzeichnungspflicht, Belegerteilungspflicht (§§ 124 - 132a)
  • Befugnisse der Abgabenbehörde
    • allgemeine Aufsichtsmaßnahmen (§§ 143 - 146
    • abgabenbehördliche Prüfungen (§§ 147 - 153)
  • Ermittlungsverfahren
    • Prüfung der Abgabenerklärungen (§§ 161 - 165)
    • Beweise (§§ 166 - 183)
    • Schätzung (§ 184)
    • gesonderte Feststellungen und Steuermessbeträge (§§ 185 - 197)
  • Festsetzung der Abgaben
    • Abgabenbescheide (§§ 198 - 204)
    • Anspruchszinsen (§ 205)
    • Beschwerdezinsen (§ 205a)
    • Festsetzungsverjährung (§§ 207 - 209b)
  • Einhebung der Abgaben
    • Fälligkeit, Entrichtung, Säumniszuschläge (§§ 210 - 217a)
    • Sicherheitsleistung und Haftungen (§§ 222 - 225)
    • Abschreibung (Löschung, Nachsicht, Entlassung aus der Gesamtschuld [§§ 235 - 237]
    • Einhebungsverjährung (§ 238)
  • Rechtsschutz
    • Bescheidbeschwerde (§§ 243 - 282)
    • Säumnisbeschwerde (§§ 284 - 286)
    • Abänderung, Zurücknahme und Aufhebung von Amts wegen (§§ 293 - 302)
    • Wiederaufnahme (§§ 303 - 307)
    • Wiedereinsetzung (§§ 308 - 310)
    • Revision an den Verwaltungsgerichtshof (einschl. Fristsetzungsantrag)

Finanzstrafrecht

  • Materielles Strafrecht
    • Geltungsbereich
    • allgemeine Voraussetzungen der Strafbarkeit (tatbestandsmäßig, rechtswidrig und schuldhaft, §§ 4 - 5)
    • Verschulden und Schuldausschließungs-/Rechtfertigungsgründe (§§ 6 - 10)
    • Beteiligte (§§ 11 - 12), Versuch (§§ 13 - 14), Strafen (§§ 15 - 27)
    • Haftung (§ 28)
    • Selbstanzeige (§ 29)
    • Verkürzungszuschlag (§ 30a FinstrG)
    • Verjährung (§§ 31 - 32)
  • Einzelne Straftatbestände
    • vorsätzliche Abgabenhinterziehung (§ 33) und Abgabenbetrug (§ 39)
    • fahrlässige Abgabenverkürzung (§ 34)
    • Finanzordnungswidrigkeiten (§§ 49 - 51
    • weitere Finanzvergehen
  • Finanzstrafverfahren
    • Zuständigkeiten
      • Gericht
      • Verwaltungsbehörde (Einzelorgan, Spruchsenat)
    • Instanzentzug
    • Grundsätze des verwaltungsbehördlichen Verfahrens
    • Durchführung des Verfahrens (einschl. vereinfachtes Verfahren)
    • Rechtsmittelverfahren
    • Wiederaufnahme und Wiedereinsetzung

Zielgruppe

Prüfungskandidat:innen StB, die sich beide Rechtsthemen für die 2. Teilklausur Abgabenrecht umfassend und gezielt aneignen möchten.

Unterlagen

Das Akademie-Skriptum Finanzstrafrecht (Hübner) ist in der Kursgebühr inkludiert und wird am 1. Kurstag ausgegeben.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen beim Webinar (Onlinekurs) das (Akademie) Skriptum und die Kursunterlagen ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden.

Bitte nehmen Sie zum Kurs die Kodizes Steuergesetze und Steuererlässe (Bd. IV) mit.

Zur Vor- und/oder Nachbearbeitung der Kursthemen empfehlen wir eine Auswahl aus der von der KSW im Lehrplan definierten Basisliteratur und allenfalls auch noch aus der Weiterführenden Literatur. Portofreie Zusendung und Bestellung Kodex durch Management Book Service!

Anforderungen Webinar

Der Online-Kurs (Webinar) wird mit dem Meeting-Tool ZOOM abgehalten.
Für die Teilnahme benötigen Sie Lautsprecher/Headset (Kopfhörer oder im PC/Laptop integriertes Audio) und eine Webcam (externe oder im PC/Laptop integrierte Webcam).
Dies ist für die Teilnahme an diesem Kurs und den Erhalt einer Teilnahmebestätigung unbedingt erforderlich.

Hinweis