Ihr Warenkorb ist leer!

Veranstaltung/Artikel wurde erfolgreich
in den Warenkorb gelegt!

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellvorgang nur ein Rechnungsempfänger möglich ist!

Schnittstellen - Kompetenz EXCEL/RZL

Optionales Ausbildungsmodul zum IT-Accountant

Termine

Klicken Sie auf den gewünschten Termin für Details
Preise inkl. 20% Mwst

372,00 €

Ausgebucht

372,00 €



Mitarbeiter-Kontakt

Ronald Muck
r.muck@akademie-sw.at Tel.: +43-1-815 08 50-32



Kursinformationen


Beschreibung

Excel für Rechnungswesen und Schnittstellenaufbereitung inkl. RZL-Tipps zum Import, Digitalisierung und Automatisierung

Datenexporte und -importe werden in der Zukunft bedeutender. Viele Programme bilden bereits Schnittstellen zu RZL.

Trotzdem kann es Sinn machen, vor dem Einspielen die Daten zu kontrollieren (z.B. in EXCEL). Darüber hinaus müssen teilweise Daten weiter aufbereitet werden, um sie geeignet importieren zu können.

Hierzu kann EXCEL so eingesetzt werden, dass monatlich standardisiert die Umformung gelingt.
Große Datenlisten lassen sich darüber hinaus zu weiteren Informationen mit BW-Relevanz verdichten.

Veranstaltungsdauer: 7 Stunden (9 Unterrichtseinheiten)

Hinweis: Diese Verantaltung kann als Ausbildungsmodul zum IT-Accountant herangezogen werden.

Voraussetzung

Schnittstellen - Kompetenz EXCEL/RZL setzt auf EXCEL Basics auf.

Folgende Kenntnisse werden für Schnittstellen - Kompetenz EXCEL/RZL vorausgesetzt:

     

  • EXCEL-Grundkenntnisse wie insbesondere Kenntnisse über Bezüge setzen inkl. absoluter/relativer Bezüge
  • Umgang mit Dateien und Blättern (z.B. Blätter ergänzen, in der EXCEL-Tabelle navigieren, Dateien öffnen oder speichern)
  • Einfache Verformelungen wie Plus-Minus-Mal-Dividiert, Summe, Wenn-Formel
  • Einfache Zellenformatierung (Farben, 1000er-Punkt, Prozent, Datum)
  •  

Inhalt

Damit das Zusammenspiel zwischen Datenexport, Datenaufbereitung und Import in RZL optimal gelingt, werden folgende Inhalte geschult:

     

  • Datenformate umwandeln
  • Die wesentlichen Formeln zur Standardisierung von Schnittstellenaufbereitungen erlernen und einsetzen
  • Massendaten verarbeiten und auswerten
  • Qualitätssicherung im Vorfeld
  • Tipps zum Import in RZL
  • Tipps zur Digitalisierung und Automatisierung in RZL
  •  

Anmeldehinweise

Anmeldungen jederzeit möglich, solange freie Plätze verfügbar sind!

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass bei Stornierung innerhalb 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 30 % und bei Nicht-Erscheinen oder Stornierung am 1. Lehrgangstag 100 % der Lehrgangsgebühr verrechnet werden.

Preis Informationen

Im Preis inbegriffen sind die Vortragsunterlagen sowie Pausengetränke

Mitzubringende Arbeitsbehelfe

Bitte bringen Sie zum Seminar einen Laptop mit MS-EXCEL 2016, 2013, 2010 oder 2007 mit (bitte keine Apple EXCEL-Versionen).

Die Inhalte werden auf einem Rechner mit MS-EXCEL 2016 präsentiert.

 

Falls Sie mit Ihrem Notebook im Remote-Modus arbeiten wollen, so steht Ihnen ein WLAN zur Einwahl zur Verfügung.

 

Allgemeine Informationen

Bild- und Tonaufnahmen

Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.

Vielen Dank!

Förderungen

Es gibt verschiedene Förderprogramme, die den Besuch einer Schulung zur Digitalisierung unterstützen.

Bitte erkundigen Sie sich eigenständig über mögliche (auch regionale) Förderungen.

 

Hinweis: Bitte fragen Sie bei den Förderstellen direkt an, die Akademie hat auf die Förderungsprogramme keinerlei Einfluss und kann auch keine Auskunft dazu erteilen.