Ihr Warenkorb ist leer!

Veranstaltung/Artikel wurde erfolgreich
in den Warenkorb gelegt!

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellvorgang nur ein Rechnungsempfänger möglich ist!

LL.M. Steuerrecht und Rechnungswesen

Universitätslehrgang der Universität Wien durchgeführt in Kooperation mit der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer



Mitarbeiter-Kontakt

Elisabeth Ertl
e.ertl@akademie-sw.at Tel.: +43-1-815 08 50-28



Kursinformationen


Beschreibung

Das Postgraduate Center der Universität Wien und die Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bieten gemeinsam mit dem Institut für Finanzrecht (StB Univ.-Prof. Dr. Sabine Kirchmayr-Schliesselberger) ein LL.M. Studium "Steuerrecht und Rechnungswesen" an.

Der Universitätslehrgang "Steuerrecht und Rechnungswesen" stellt eine praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Weiterbildung für JuristInnen im Bereich der Steuerberatung und in Berufen mit ähnlichem Anforderungsprofil dar. Der Fokus liegt dabei auf der Verschränkung von steuerrechtlichem Wissen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.

Der nächste Durchgang des Universitätslehrgangs ist für Oktober 2019 geplant.

Außerdem möchten wir Sie auf den nächsten Informationsabend, am 07. Mai 2019 um 18.00 Uhr hinweisen. Dieser findet im Dachgeschoß des Juridicum Wien statt. Um sich für den Informationsabend anzumelden, senden Sie bitte ein Mail an Frau Mag. Pölzl unter steuerrecht.llm@univie.ac.at.

Hier finden Sie den Semesterplan für das Wintersemester 2018/2019 sowie den aktuellen Folder des Universitätslehrgang "Steuerrecht und Rechnungswesen"

Das Imagevideo finden Sie unter folgendem Link: www.youtube.com/watch.

Weitere Informationen zum Universitätslehrgang "Steuerrecht und Rechnungswesen".



Die AbsolventInnen des 2. Durchgangs

AbsolventInnen LL.M. (2. Durchgang)

Fotocredits: © Ing. Robert Harson

Voraussetzung

Ein im In-oder Ausland erfolgreich abgeschlossenes Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master-, Diplom- oder Doktoratsstudium aus Rechtswissenschaften, wobei einem oder mehreren dieser Studienabschluss gemeinsam die Absolvierung von zumindest 180 ECTS-Punkten (zumindest 6 Semester) zugrunde liegt. In begründeten Einzelfällen können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die ein sonstiges fachlich in Frage kommendes Universitätsstudium nachweisen können, wenn sie über eine einschlägige, mindestens zweijährige Berufserfahrung mit juristischen Bezügen verfügen.

Inhalt

Steuerrecht
Ertragssteuern und internationales Steuerrecht

     

  • Einkommenssteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Umgründungssteuerrecht
  • Fallbeispiele
  • Umsatzsteuer
  • Verkehrsteuern
  • Verfahrensrecht und Finanzstrafrecht
  • Fallbeispiele
  •  

Unternehmensrechnung
Bilanzrecht und Rechnungslegung

     

  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Jahresabschlüsse nach österr. Recht
  • Konzernrechnungslegung nach österr. Recht
  • Rechnungslegung nach den IFRS
  • Analyse von Jahres- und Konzernabschlüssen
  •  

Weitere Gebiete der Unternehmensrechnung

     

  • Investitionsrechnung
  • Unternehmensfinanzierung
  • Unternehmensplanung
  • Unternehmensbewertung
  •  

Forschungsmodul - Master Thesis Seminar

Anmeldehinweise

Bewerbungsfrist: 15.09.2019

Die Bewerbung erfolgt direkt über das Postgraduate Center der Universität Wien mittels Bewerbungsformular.

Informationen zum Postgradualen Lehrgang bzw. zur Anmeldung erhalten Sie bei:
Universität Wien - Postgraduate Center
Universitätslehrgang Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)
Mag. Elisabeth Pölzl
c/o Institut für Finanzrecht
Schenkenstrasse 8-10
1010 Wien
Tel-Nr: +43 1 4277 10829
steuerrecht.llm@univie.ac.at
www.postgraduatecenter.at/steuerrecht/home/

Ihre Ansprechpartnerin in der Akademie:
Elisabeth Ertl, e.ertl@wt-akademie.at bzw. 01/815 08 50-28

Folgende Unterlagen sind dem Bewerbungsformular beizufügen:

     

  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Motivationsschreiben (1 Seite)
  • Nachweis der Hochschulreife und der Verleihung des akademischen Grades (Bescheid), einer allfälligen Berufsbezeichnung sowie von Abschlussdiplomen (in Kopie)
  • Reisepass oder Personalausweis (in Kopie)
  •  

Imagevideo

Sie wollen sich einen ersten Eindruck über die Inhalte, Schwerpunkte und Möglichkeiten, die Ihnen dieses Postgraduate Studium ermöglicht, verschaffen? Dann folgen Sie diesem Link und schauen sich unser Imagevideo an!

 

Lehrende 2018/2019

Betriebswirtschaftslehre

     

  • Prof.(FH) Mag. Dr. Walter Egger, WP und StB, Niederösterreichische Wirtschaftsprüfung- und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H. Nachf. KG und Lektor an der Fachhochschule Wiener Neustadt
  • Assoz.- Prof. MMag. Dr. Michaela Fellinger, Rechnungslegung und Steuerlehre, Fachbereich Sozial und Wirtschaftswissenschaften, Universität Salzburg
  • Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gudrun Fritz-Schmied, Institut für Finanzmanagement, Abteilung Finance and Accounting, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Frühwirth, Institute for Finance, Banking and Insurance, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Mag. Claudia Reschny-Birox, StB, selbständig tätig und Fachvortragende an der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Mag. Reinhard Reschny, selbständig tätig und Fachvortragender an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der Universität Wien
  • Mag. Helga Rohner, selbständig tätig und Fachvortragende ua an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder
  • Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Michaela Schaffhauser-Linzatti, Externes Rechnungswesen, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Wien
  • PD Dr. Karina Sopp, Externes Rechnungswesen, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Wien
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Urnik, Rechnungslegung und Steuerlehre, Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Universität Salzburg
  • Hon.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Vanas, WP und StB, Vanas & Partner Steuerberatungsgesellschaft und Lektor am Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  •  


Steuerrecht

     

  • Mag. Dr. Franz Althuber, LL.M., RA, Althuber Spornberger & Partner
  • Dr. Andrei Bodis, Bundesministerium für Finanzen
  • MMag. Dr. Thomas Ecker, Bundesministerium für Finanzen
  • Mag. Dr. Petra Hübner-Schwarzinger, StB und allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige
  • Univ.-Prof. MMag. Dr. Sabine Kirchmayr-Schliesselberger, StB, Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • Dr. Gabriele Krafft, Richterin (Senatsvorsitzende) am Bundesfinanzgericht und Lektorin am Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • O. Univ.-Prof. Mag. DDr. Eduard Lechner, WP und StB, Institut für Recht der Wirtschaft, Universität Wien
  • Mag. Dr. Isabella Mair, Notariatskandidatin, Notariat Sonja Tades
  • SC Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr, Bundesministerium für Finanzen und Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • MMag. Ingrid Rattinger, StB, Ernst & Young Wien
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Friedrich Rüffler, LL.M., Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Universität Wien
  • Mag. Christoph Schlager, Bundesministerium für Finanzen
  • Univ.-Prof. Dr. Bettina Spilker, Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • Mag. Dr. Peter Unger, Richter am Bundesfinanzgericht und Lektor ua an den Universitäten Wien und Klagenfurt sowie der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüferund der Bundesfinanzakademie
  • Univ.-Ass. MMag. Dr. Daniel Varro, LL.M., Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • MMag. DDr. Klaus Wiedermann, StB und WP, und Lektor am Institut für Finanzrecht, Universität Wien
  • Mag. Dr. Alexandra Wild-Simhofer, Bundesministerium für Finanzen
  • Mag. Dr. Christian Wilplinger, WP und StB, Deloitte Österreich
  •