Zurück
Seminar Steuerrecht, Recht

wt-online Non-Fungible Tokens (NFTs)

Aktuelle Veranstaltung | 706567 | merken 20.03.2023 | Webinar | 3 UE | Referent: Schmidt, Niklas
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 192,00

Voraussetzung

Für die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung benötigen Sie:

    • einen PC mit Internet-Zugang und Soundkarte
    • für die Kommunikation ein Headset und Kamera (sehr empfohlen)

Sie können an unseren wt-online Webinaren ebenso über Ihr Smartphone oder Tablet teilnehmen!

Inhalt

  • Ethereum als Plattform für NFTs (inkl. Konkurrenten)
  • Tokens und ihre Eigenschaften
  • Fungible Tokens vs. Non-Fungible Tokens
  • Einteilung von NFTs
  • Aufsehenerregende NFT-Beispiele der letzten Zeit
  • Marktvolumen von NFTs
  • Anzeichen eines NFT-Hypes
  • NFTs im Bereich von Kunst und Kultur (zB Beeple, Snoop Dogg, Tony Hawk, Lindsay Lohan, Damien Hirst, Grimes und Kings of Leon)
  • Sammelobjekte (zB CryptoKitties, CryptoPunks, Artblocks, Bored Ape Yacht Club, Meebits, NBA Top Shots und CryptoStamps)
  • Bedeutung des Metaverse (zB Decentraland, The Sandbox und Facebooks/Metas Vorstellungen dazu)
  • In-game items und Play-to-Earn (zB Axie Infinity)
  • Ethereum Name Service (ENS)
  • Marktplätze für NFTs (zB Opensea)
  • Analyse und Bewertung von NFTs (zB anhand von Floor Price und Rarity Score)
  • Betrügereien mit NFTs (zB durch Wash Trades)
  • Fraktionalisierung von NFTs (zB durch Fractional und PartyBid)
  • Kombination von Fungible und Non-Fungible Tokens (zB Charged Particles)
  • Unterscheidung zwischen Träger und Inhalt von NFTs
  • Erzeugung (Minting) von NFTs
  • Drops von NFTs
  • Herzeigen von und Angeben mit NFTs
  • Umweltaspekte von NFTs
  • Einkommensteuerliche Aspekte von NFTs
  • Umsatzsteuerliche Aspekte von NFTs
  • Zivilrechtliche Aspekte von NFTs
  • Urheberrechtliche Aspekte von NFTs
  • Aufsichtsrechtliche Aspekte von NFTs

Zielgruppe

Wirtschaftstreuhänder:innen, Steuersachbearbeiter:innen, Bilanzbuchalter:innen

Preisinfo

Preis pro Person & Termin ab 2 Personen aus einer Kanzlei -20% ab 5 Personen aus einer Kanzlei -30%