Zurück
Seminar Steuerrecht, Recht

wt-online Bau- und Montageaufträge in Deutschland richtig abwickeln

Alle Rechtsgebiete und Meldungen im Detail

Aktuelle Veranstaltung | 705639 | merken 12.11.2020 | Webinar | 4 UE | Referent: Haas, Stefan
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 228,00

Voraussetzung

Für die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung über unsere Lernwelt (https://lernwelt.akademie-sw.at) benötigen Sie:

    • einen PC mit Internet-Zugang und Soundkarte
    • für die Kommunikation ein Headset (sehr empfohlen) oder Lautsprecher

Bitte beachten Sie, dass die Lernwelt mit folgenden Browsern läuft:

    • Google Chrome
    • Edge
    • Firefox
    • Opera
Sie können an unseren wt-online Webinaren ebenso über Ihr Smartphone oder Tablet teilnehmen!

Ist mein Internet passend?
Dies kann man testen indem man die Webseite: www.speedtest.net besucht und man einen Speedtest durchführt.
Es werden drei Werte am Ende des Tests ausgegeben. Die "Ping" Zeit sollte unter 150 ms sein (da es sonst zu starken Zeitverzögerungen kommt, was gerade bei der Sprachübertragung sehr unangenehm ist), der "Download" als auch der "Upload" Wert sollte jeweils über 0,500 Mbps liegen!

Inhalt

Gewerberecht

  • Freie Gewerbe
  • Zulassungspflichtige Gewerbe
    • Durchführung der "Meldung der vorübergehenden Erbringung von Dienstleistungen in Deutschland"
  • Arbeitnehmer-Entsenderecht:
  • Einsatz österreichischer Arbeitnehmer in Deutschland
  • Einsatz von Arbeitnehmern aus Drittstaaten in Deutschland
    • Beantragung eines Vander-Elst-Visum
  • Prüfung der Anwendbarkeit des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes
    • Antrag auf Abklärung der Anwendbarkeit des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes
    • Anmeldung der Dienstnehmer in Deutschland nach § 18 Abs. 1 Arbeitnehmer-Entsendegesetz
  • Führung und Bereithaltung von Unterlagen in Deutschland
    • Führung von Arbeitszeitnachweisen in Deutschland
    • Bereithaltung von Lohnunterlagen in Deutschland
    • Ausweispflicht in Deutschland
  • Einsatz von Leasingpersonal in Deutschland
    • Einsatz von Fremdpersonal auf Baustellen in Deutschland
      • Anmeldung der Dienstnehmer nach § 18 Abs. 3 Arbeitnehmer-Entsendegesetz
    • Arbeitskräfteüberlassung nach Deutschland
      • Voraussetzungen der Überlassung nach Deutschland
      • Überlassung ins Baugewerbe
  • Beitragspflicht zur Urlaubs- und Lohnausgleichskasse in Deutschland
    • Stellung eines unverbindlichen Prüfungsantrages an die ULAK
  • Steuerrecht/ Sozialversicherungsrecht:
  • Persönliche Steuerpflicht der Dienstnehmer in Deutschland
    • Persönliche Steuerpflicht der Dienstnehmer im Rahmen einer Entsendung nach Deutschland
      • 183-Tage-Regel
      • Zurechnung zu einer DBA Betriebsstätte
    • Persönliche Steuerpflicht der Dienstnehmer im Rahmen einer Überlassung nach Deutschland
      • Abgrenzung Überlassung/ Entsendung anhand von Fallbeispielen
      • Steuerpflicht im Rahmen einer gewerbsmäßigen Überlassung nach Deutschland
      • Steuerpflicht im Rahmen einer "nicht gewerbsmäßigen" Überlassung nach Deutschland
      • Besprechung von Umsetzungsproblemen in Praxis
    • Grenzüberschreitendes Sozialversicherungsrecht und Lohnnebenkosten
      • Rechtsgrundlagen
      • Mitarbeitereinsatz in Deutschland
        • Zeitlich begrenzte Auslandsentsendung nach Deutschland
        • Unselbstständige Tätigkeit in mehreren Staaten
        • Selbstständige Tätigkeit in Deutschland
        • Entsendung/ Überlassung mittels A1 Formular
        • Beantragung einer "Ausnahmevereinbarung"
  • Steuerpflicht des Auftragnehmers in Deutschland
    • Begründung einer Betriebsstätte in Deutschland
      • Feste Geschäftseinrichtung in Deutschland
      • Bauausführungen in Montagen
        • Beginn des Fristenlaufs
        • Ende des Fristenlaufs
        • Vergabe in Baulosen
        • After Sales Services
  • Sonderthema Bauabzugsteuer in Deutschland
    • Welche Leistungen unterleigen dem Steuerabzug
    • Gibt es Bagatellregelungen
    • Wer ist zum Steuerabzug verpflichtet
    • Vermeidung eines Einbehalts
      • Beantragung einer Freistellungsbescheinigung zur Bauabzugsteuer in Deutschland

Zielgruppe

Wirtschaftstreuhänder, Steuersachbearbeiter

Preisinfo

Preis pro Person & Termin ab 2 Personen aus einer Kanzlei -20% ab 5 Personen aus einer Kanzlei -30%