Zurück
Lehrgang Betriebswirtschaft Personalverrechnung, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht Steuerrecht, Recht

Lehrgang Umgründungsrecht - Vertiefungsmodul (Modul 2)

Modul separat buchbar

Aktuelle Veranstaltung | 426104 | merken 16.11.2021 - 07.12.2021 | Wien | 24 UE | Referenten: Hirschler, Klaus; Hübner-Schwarzinger, Petra; Rabel, Klaus; Stefaner, Markus
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.584,00
426104s (merken)
16.11.2021 - 07.12.2021 | Live-Streaming | UE 24 |
Verfügbarkeit
Viele freie Plätze Viele freie Plätze
Preis (inkl. USt) € 1.512,00

Beschreibung

Das Vertiefungsmodul baut auf das Grundwissen des Basismoduls auf und bietet eine eingehende Wissensvermittlung zu Artikel I - VI.

Es werden die Grundkenntnisse des UmgrStG, wie sie im Modul 1 vorgetragen werden, vorausgesetzt. Nach einer kurzen Wiederholung der generellen Bestimmungen zu den einzelnen Artikeln, wird auf Spezialaspekte, Techniken, Besonderheiten und tiefergreifende Aspekte eingegangen. Dabei werden folgende Inhalte vorgetragen:

  • Die einzelnen Artikel des UmgrStG mit Vertiefungen und Besonderheiten
  • Berechnungen zu Ausschüttungsfiktionen gem § 9 Abs 6 und § 18 Abs 2 UmgrStG
  • Liegenschaften im UmgrStG – Besonderheiten bei der Einbringung (Miteinbringung, Zurückbehaltungen, Aufwertungswahlrecht, Baurecht, udgl), beim Zusammenschluss (betriebliches und außerbetriebliches Liegenschaftsvermögen, Quotenbetrachtung, Altvermögen und Neuvermögen, udg) und der Realteilung (Liegenschaften im SBV, Alt- und Neuvermögen, udgl)
  • Gegenleistungsrecht: allgemeine Bestimmungen, Fallstricke und verbotene Gegenleistungen
  • Zusammenschlusstechniken beraten und durchführen können – von Kapitalkonten- und Verkehrswertzusammenschlüssen, vom Gewinnvorab bis zum lock step
  • Realteilungen: wesentliche und unwesentliche Zuzahlungen
  • Vorsorgemethoden bei Zusammenschlüssen und Realteilungen
  • uvm.

Diese Veranstaltung wird in 2 Blöcken zu je 2 Tagen geführt.

!!ACHTUNG!! Diese Veranstaltung wird auch gestreamt (separate Anmeldung für Streaming-TeilnehmerInnen)

Inhalt

Termin (16.-17.11. + 06.-07.12.2021)

Tag 1:

  • Art. I - Verschmeldung (Stefaner)

Tag 2:

  • Art. IV - Zusammenschluss/Art. V - Realteilung (Hübner-Schwarzinger)

Tag 3:

  • Art. III - Einbringung (Rabel)

Tag 4:

  • Art. II - Umwandlung/Art. VI - Spaltung (Hirschler)


Änderungen vorbehalten!

 

Zielgruppe

SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen, BerufsanwärterInnen, leitende SW-MitarbeiterInnen mit entsprechenden Vorkenntnissen.

Achtung!
Falls Sie den Antritt zur Prüfung des Programms Umgründungsrecht planen, ist eine positiv abgeschlossene Prüfung zum/zur SteuerberaterIn Voraussetzung.

Anmeldehinweise

Ab der/dem 2. TeilnehmerIn einer SW-Kanzlei wird ein Rabatt von 10 % der Teilnahmegebühr auf den 2. Platz gewährt. Berufsanwärter*innen der Kammer der SW wird ein Preisnachlass von 20 & auf die Teilnahmegebühr gewährt. Beide Rabattaktionen sind nicht kumulierbar.

Anmeldungen jederzeit möglich, solange freie Plätze verfügbar sind!

Wir bitten um Verständnis, dass bei Stornierung innerhalb von 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 30 % und bei Nicht-Erscheinen oder Stornierung am 1. Lehrgangstag 100 % der Lehrgangsgebühr verrechnet werden.

Allgemeine Informationen

Bild- und Tonaufnahmen
Wir bitten um Verständnis, dass jegliche Aufzeichnungen von Veranstaltungen/Vorträgen/Diskussionen/Unterlagen/Listen etc. mit Bild und/oder Ton (mit welchen Tools auch immer), ohne vorherige Genehmigung durch die Akademie und der jeweiligen Vortragenden, verboten sind.
Vielen Dank!

Hinweis anrechenbare Stunden

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der UE um Stunden á 60 Minuten handelt.

Dieser Wert zählt ggf. für die Anrechenbarkeit der Fortbildungsverpflichtung der KSW für StB.

Falls Sie eine Bestätigung für eine Förderstelle (z.B. AMS, WAFF etc., 1 UE = 45 Minuten) benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 
Vielen Dank!