HR – New Culture/New Leadership

Qualifizierte Mitarbeiter:innen zu finden, sie zu halten und zu motivieren sind die wichtigsten Aufgaben des Managements eines Unternehmens!

Die Aussage „Ein Unternehmen ist nur so gut wie die Menschen, die darin arbeiten es auch wollen.“ hat seine Berechtigung.  

Es wird von Agilität im WT-Bereich, dem Berücksichtigen von neuen Arbeitsweisen und dem Eingehen auf individuelle Talente und Lebensphilosophien der Mitarbeiter:innen gesprochen.

Aber wie flexibel kann die Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Buchhaltung oder Personalverrechnung sein?

Was wollen (künftige) Arbeitnehmer:innen und deckt sich das auch mit der Unternehmensphilosophie (Wertedefinition) und den Zielen des Managements?

Welche Bedürfnisse sollten gestillt und welche Ansprüche erfüllt werden, dass eine Zusammenarbeit gut funktioniert und das Arbeitsklima als motivierend empfunden wird?

Wie führe ich mein Team, damit es die besten Rahmenbedingungen für eine individuelle Entfaltungsmöglichkeit aber noch genügend Guidance bekommt, um effizient Output zu liefern?

Welche Erwartungshaltung bringen neue Mitarbeiter:innen mit und wie führe ich ein zeitgemäßes Recruiting durch?

Alle diesen Fragen wird in diesem Programm nachgegangen und durch Best Practice-Beispiele von erfolgreichen Unternehmen aufgezeigt, wie New Work & New Culture im Kanzlei-Alltag gut gelebt werden kann.

Sie berichten davon, dass das Zulassen von Diversität ein bedeutender Erfolgsfaktor ist, eine achtsame Gesprächskultur unheimlich wichtig ist und eine Fehlerkultur entwickelt werden sollte.

Die Erfahrungsberichte handeln auch davon, dass strukturelle Veränderungen von Hierarchien ganz neue Synergien und Geschäftsfelder auftun können und welche Weichen JETZT gestellt werden müssen um einem Mitarbeitermangel entgegenwirken zu können.  

Das Programm wird gerade konzipiert – weitere Informationen folgen in Kürze!