Ihr Warenkorb ist leer!

Veranstaltung/Artikel wurde erfolgreich
in den Warenkorb gelegt!

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellvorgang nur ein Rechnungsempfänger möglich ist!


Diplom Revisionsassistent/In

Entscheidend für den Erfolg der Wirtschaftsprüfung sind der Einsatz von Kenntnissen der Bilanzierung, der Rechtslehre und Prüfungstechnik, gepaart mit einem kritischen Auge für die Qualität.

Die Anforderungen an die Wirtschaftsprüfung und die Erwartungen der Öffentlichkeit haben sich in den letzten Jahren sowohl in nationaler als auch in internationaler Hinsicht wesentlich verändert. Umso wichtiger ist es, sich in den immer enger werdenden Grenzen sicher bewegen zu können. Dazu muss eine hohe Prüfungsqualität gewährleistet werden, um einerseits den Erwartungen gerecht zu werden und andererseits Haftungsrisiken für den Prüfer zu vermeiden.

Voraussetzungen

  • Rechtslehre: keine juristischen oder sonstige Vorkenntnisse notwendig
  • Bilanzierung inkl. Kostenrechnung: Grundzüge der Bilanzierung aus Praxiserfahrung bzw. Kursbesuch Grundlagen der Bilanzierung
  • Revision: umfassende buchhalterische und bilanzielle Kenntnisse nach ca. 2-jähriger Praxis (Berufsanwärter im Bereich Wirtschaftsprüfung auch mit geringerer Praxis)

 

 

Kursdauer

  • Rechtslehre: 5 Tage (40 UE)
  • Bilanzierung inkl. Kostenrechnung: 12 Tage (96 UE)
  • Revision: 6 Tage (48 UE)

Zielgruppe

  • Qualifizierte Mitarbeiter, die bei gesetzlichen und/oder freiwilligen Jahresabschlussprüfung eingesetzt werden sollen
  • Berufsanwärter, mit geringer Erfahrung in der Durchführung von Wirtschaftsprüfungen zur Vertiefung der Grundkenntnisse

Der ideale Ausbildungsverlauf

  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Rechtslehre
  • Bilanzierung
  • Revision
  • Schriftliche Prüfung
  • Mündliche Abschlussprüfung
  • Diplom Revisionsassistent

Prüfungsordnung

Die mündlichen Prüfungen finden nur im März statt. Der definitive Termin wird Ihnen nach der schriftlichen Prüfung mitgeteilt.

  1. Voraussetzung für den Antritt zur schriftlichen Prüfung Revisionsassistent ist der Besuch des Kurses Revision. (Bitte beachten Sie, dass Sie nur dann zur Akademie Prüfung zugelassen werden, wenn Sie bei diesem prüfungsverpflichtenden Kurs die 75%ige Anwesenheit erbracht haben).Der Prüfungsstoff setzt sich aus den Inhalten aller 3 Module zusammen. Wir empfehlen, die Prüfung gleich nach dem Kursbesuch abzulegen; sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt zur Prüfung antreten, beachten Sie bitte, dass dann immer auch eventuelle Neuerungen bzw. Gesetzesänderungen zum Prüfungsstoff gehören.
  2. Voraussetzung für den Antritt zur mündlichen Abschlussprüfung ist die positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung.
  3. Erhalt des Diploms

Information

Daniela Rahimic, 01/815 08 50 - 25, d.rahimic@akademie-sw.at