Ihr Warenkorb ist leer!

Veranstaltung/Artikel wurde erfolgreich
in den Warenkorb gelegt!

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellvorgang nur ein Rechnungsempfänger möglich ist!

Accounting Manager (Diplomlehrgang)

Accounting - Budgeting - Tax

Termine

Klicken Sie auf den gewünschten Termin für Details
Preise inkl. 20% Mwst

1.485,00 €

--



Mitarbeiter-Kontakt

Elisabeth Ertl
e.ertl@akademie-sw.at Tel.: +43-1-815 08 50-28



Kursinformationen


Beschreibung

Sie sind ein Steuersachbearbeiter / Bilanzbuchhalter oder haben Sie ein (Fach)Hochschulstudium?

 

Wenn Sie mehr Verantwortung übernehmen und den nächsten "milestone" in Ihrer Karriere erreichen möchten, dann ist dieser Lehrgang genau das Richtige für Sie!

 

 

Die AbsolventInnen dieses Lehrganges sind in der Lage, den Steuerberater in vielen komplizierten Steuerfragen zu entlasten, zu unterstützen und Entscheidungen insbesondere in Steuer-, Rechnungswesen und Controllingabteilungen vorzubereiten und die Durchführung zu begleiten.

 

 

Konzentriert auf Accounting und Tax!

Aufgrund des Feedbacks der Teilnehmer der letzten Kursjahre, wurden die Themen bei Budgeting zurückgenommen - die Konzentration liegt seit 2019 auf dem Steuerrecht und Rechnungswesen.

 

Voraussetzung

Bilanzierungskenntnisse und -praxis

Kenntnisse der ESt und KöSt, sowie Kernbereiche der USt

Org. Hinweise

Bitte nehmen Sie folgende Unterlagen zum Kurs mit:


Kodizes Steuergesetze und IFRS - Bestellung: portofreie Zustellung durch Management Book Service.

Finanzmathematischer Taschenrechner (empfohlen wird der HP 17BII)



Genaue Informationen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Kursbeginn per Email.

Inhalt

ACCOUNTING

Update Bilanzierung und Bilanzierungspraxis (16 UE)

Immaterielle Vermögensgegenstände, Asset – Deals / Share – Deals, Bewertung Sachanlagen und Finanzanlagen, Investitionszuschüsse, Herstellungskosten, Aktive und passive Steuerabgrenzung, Eigenkapital von Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften, Kapitalrücklagen, Personalrückstellungen, Sonstige Rückstellungen, Körperschaftsteuerrückstellung, Besonderheiten in der G.u.V.

Konzernrechnungslegung (8 UE)

Rechtliche Grundlagen § 245 a ff UGB

Konsolidierung

Konzernabschluss – Muster

International Financial Reporting Standards / International Accounting Standards (IFRS/IAS) (16 UE)

Immaterielle Vermögenswerte · Sachanlagevermögen · Wertpapiere und Beteiligungen · Vorräte · Fremdkapital · Latente Steuern



TAX



Grundzüge Besteuerung von Unternehmen aus Sicht des Ertragsteuerrechts (16 UE)

Aktualisierung – wesentlichen Änderung im Ertragsteuerrecht
Besteuerung von unternehmerischen Aktivitäten aus der Sicht des Ertragsteuerrechts
Besteuerung von Einzelunternehmen, Mitunternehmerschaften und Körperschaften
Besteuerung von Kapitalerträgen samt Beteiligungserträgen im Privat- und Betriebsvermögen,
Mitunternehmerschaften und deren Besteuerung in der Praxis (Sonderbetriebseinnahmen, Sonderbetriebsvermögen)
Steuerbelastungsvergleich unterschiedlicher Rechtsformen
Unternehmenskauf und -verkauf (steuerliche Optimierung/Gestaltungen) aus Sicht des Einzelunternehmens, von Mitunternehmerschaften und Kapitalgesellschaften

Steuerplanung/-gestaltung (8 UE)

Internationale Beteiligungsertragsbefreiung, Gruppenbesteuerung, Steueroptimaler Kauf von GmbH-Aktien, Liquidation von Kapitalgesellschaften, Steueroptimaler Gesellschafter-Geschäftsführerbezug, Besteuerung von Privatstiftungen

Einführung Umgründungssteuerrecht (8 UE)

Grundzüge des UmgrStG, Die häufigsten „Umgründungsarten“ dargestellt anhand von Fallbeispielen (Jahresabschluss/Umgründungsbilanz/Eröffnungsbilanz), Erkennen von Umgründungsbedarf

Grundzüge Internationales Steuerrecht (4 UE)

Nationales Außensteuerrecht (beschränkte Steuerpflicht, § 98 ff EStG, Dividendenimport bzw. -export, Wegzugsbesteuerung etc.), Zwischenstaatliches Steuerrecht (DBAs dargestellt anhand des OECD-Musterabkommens)

Umsatzsteuer (4 UE)

laufender Bezug zu den obigen Steuerthemen



BUDGETING

Unternehmensplanung/Budgetierung (12 UE)

Grundzüge der Unternehmensplanung (Leistungsbudget, Finanzplan, Planbilanz)

Fokus: Plan-Erfolgsrechnung, Planbilanz und Finanzplan

Diskussion und Gruppenarbeiten zu praxisnahen Fallbeispielen

Konkrete Auswirkungen von Unternehmensentscheidungen im Rahmen des Finanzcontrollings

Chancen und Risken aus Unternehmenssicht

Investition (4 UE)

Entscheidungsgrundlagen für geplante Neu-, Ersatz- oder Erweiterungsinvestitionen

Berücksichtigung steuerlicher Einflussfaktoren und Steuerbegünstigungen auf Basis konkreter Zahlenbeispiele

Finanzierung (2 UE)

Finanzierungsformen unter Berücksichtigung des Einflusses von Basel II

Alternative Finanzierungsformen

Bilanzanalyse (6 UE)

Kapitalflussrechnung nach Fachgutachten der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und IAS 7

Aufbereitung international gebräuchlicher Kennzahlen für Klienten

Quick Test für Unternehmen


Viele Themen werden anhand von Beispielen erläutert, sowie die rechtlichen bzw. steuerlichen Hintergründe dargestellt.

Beratung und Fallbeispiele ziehen sich als roter Faden durch das Diplom.

Zielgruppe

Diplomierte Steuersachbearbeiter, Bilanzbuchhalter

(Fach)Hochschulabsolventen

Berufsanwärter StB/WP